Skip to main content

Franz G.

140°

Nach außen hin ein fürsorglicher Familienvater, führt Franz G. ein Doppelleben im Hamburger Bahnhofsviertel, wo er Stricherjungen entführt, quält und ermordet. Bis ihm Kommissar Wegner auf die Schliche kommt. “Spannender Krimi mit ungewöhnlichem Ende” (Amazon-Rezensent). Gute 4,4/5 Sterne bei 111 Amazon-Rezensionen für einen recht harten, aber auch augenzwinkernden Hamburg-Krimi.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote