Skip to main content

Gestorben wird immer

140°

Die 91-jährige Agnes leitet seit mehreren Jahrzehnten argwöhnisch und gebieterisch eine familiären Steinmetzbetrieb. Nun hat sie genug von der Arbeit und möchte vor ihrem Ableben noch ein letztes schreckliches Familiengeheimnis lüften. Dumm nur, dass sich die Familienmitglieder untereinander hassen und bei der Zusammenkunft so einiges durcheinander wirbeln. "Flüssig geschrieben, keine langatmigen Passagen, Personen glaubwürdig dargestellt. Absolute Leseempfehlung" (Amazon-Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote