Skip to main content

Hansetochter

110°

Lübeck, 1375: Für die junge Henrike bricht eine Welt zusammen, als nach ihrer Mutter auch noch ihr Vater völlig unerwartet verstirbt und ihr verhasster Onkel sämtliche Besitztümer an sich reißt. Wurde ihr Vater ermordet, vielleicht sogar von seinem eigenen Bruder? Henrike beschließt das herauszufinden – und begibt sich damit in große Gefahr. “Freude und Leid, Habgier und Hilfsbereitschaft, Mut und Verrat wurden zu einer gut erzählten Geschichte verwoben und in den historischen Kontext gestellt” (Amazon-Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote