Skip to main content

Helenes Versprechen

120°

New York, 1947: Nach knapp zehn Jahren sieht die Kinderärztin Helene, die in die USA emigrierte, ihren Sohn Moritz wieder. Nachdem sie ihn damals mit einem Kindertransport aus Frankfurt fortgeschickt hatte, ist er seiner Mutter inzwischen fremd geworden. Werden die beiden wieder zueinander finden? "Berührende und traurige Einblicke in die deutsche Geschichte" (Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote