Skip to main content

Hole World

180°

Der Wissenschaftler Arnim Meier wird tot in seinem Labor aufgefunden. Weil sein alter Kollege Peter Ballert einen Selbstmord ausschließt, versucht er selbst herauszufinden, was passiert ist. Dabei stößt er nicht nur auf mysteriöse Experimente, die wohl auch die Konkurrenz interessiert haben, sondern auch auf ein seltsames schwarzes Loch. Und schnell wird klar: die Menschheit ist in Gefahr!

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 354
Zurück zum Autorenprofil