Skip to main content

In den Händen des Eroberers

120°

Lady Fayth muss gezwungenermaßen den normannischen Eroberer Giles ehelichen, um ihr Volk vor Unheil zu bewahren. Eine Zwangsehe, an der Lady Fayth allerdings zunehmend Gefallen findet – und sich auf ein gefährliches Doppelspiel einlässt. "Eine schöne Geschichte, in der sich die Spannung jede Seite weiter aufbaut" (Amazon-Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote