Skip to main content

In Wahrheit wird viel mehr gelogen

110°

Die 26-jährige Carolin (Ich-Erzählerin) steht am Abgrund, als ihr Ehemann völlig unerwartet stirbt und dann auch noch ein Streit um die Erbschaft entbrennt. Zum Glück hat sie in ihrem Umfeld Menschen, auf die sie sich verlassen kann. “Die Charaktere sind toll getroffen und sympathisch. Trotz des scheinbar sehr traurigen Themas hat es Kerstin Gier geschafft, einen humorvollen Roman zu schreiben, der nicht auf jeder Seite von Betroffenheit trieft” (Amazon-Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote