Skip to main content

Jahre aus Seide

120°

Krefeld, 1932: Ihre unbeschwerte Jugend verbringt die Jüdin Ruth zumeist in der Villa eines benachbarten Seidenhändlers, wo sie den Umgang mit den teuren Stoffen lernt. Als Ruth ihrer ersten großen Liebe Kurt begegnet, weilt das Glück nur kurz. Die Nazis kommen an die Macht, und schon bald liegt das Schicksal ihrer Familie in Ruths Händen. "Spannend und ergreifend" (Amazon-Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote