Skip to main content

Judith und der treulose Gemahl

100°

Im frühen 16. Jahrhundert in England sollte es der schönste Tag in Judiths Leben sein – doch während ihrer Hochzeitsfeier mit Gavin taucht plötzlich seine frühere Geliebte auf. Sie ist entschlossen, den Mann ihrer Träume zurückzugewinnen. Judith fühlt sich verletzt und gedemütigt und schwört, Gavin für immer zu hassen. Doch in ihrem Inneren hegt sie noch andere Gefühle für ihn als nur Hass.

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 345
Zurück zum Autorenprofil