Skip to main content

Kein Kerl ist gut genug

110°

Julia versucht, den richtigen Mann zu finden, kann jedoch niemanden treffen, der ihren Ansprüchen genügt. Ihre Freundin Maria schlägt vor, mehrere Männer in einem Wettbewerb antreten zu lassen, um ihren Reisepartner für Neuseeland zu finden. Julia stimmt zu, bereut aber schnell ihre Entscheidung, da ein Typ verkorkster ist als der nächste. Und unter denen soll sie jetzt die Liebe des Lebens finden?

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 413
Zurück zum Autorenprofil