Skip to main content

Keks-Mord

130°

Mitten in der besinnlichen Adventszeit wird der hanseatische Lebemann Gerth Roggen ermordet – mit vergiftetem Weihnachtsgebäck. Kommissar Frieder Westermann stößt auf eine ganze Reihe aktueller und verflossener Liebschaften, die allesamt Tatmotive haben. “Mit leerem Magen sollte man diesen Krimi nicht lesen. Er macht Appetit auf mehr!” (Amazon-Rezensent)

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote