Skip to main content

Kolbe

100°

Größtenteils auf realen Begebenheiten beruhender historischer Roman über einen Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes, der ab 1943 den Alliierten streng geheime Dokumente aus seiner Behörde übermittelt. Die Wirkung scheint marginal und Fritz Kolbe beginnt an seiner Mission zu zweifeln – nicht aber seine Frau. “Intensiver und fesselnd erzählter Roman über einen vergessenen Helden” (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,8/5 Sterne bei 49 Amazon-Rezensionen.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote