Skip to main content

Leopardenblut

130°

2079: Medialen sind Gefühle seit vielen Jahren verboten und sie kommen eigentlich auch kaum noch vor – was die Situation der jungen Sascha Duncan bedrohlich macht, die ihre Fassade einer kühlen Geschäftsfrau nur mit Mühe aufrecht erhalten kann. Als Sascha dann auch noch dem attraktiven Gestaltswandler Lucas Hunter begegnet, fängt diese Fassade vollends an zu bröckeln. Mit Folgen. "Gefühlvoll, spannend, erotisch und und und" (Amazon-Rezensentin). Auftakt einer sehr erfolgreichen Gestaltswandler-Fantasy-Reihe mit interessantem Zukunfts-Setting und hohem Erotik-Faktor. 

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote