Skip to main content

Leovigild

100°

568/569 wird in Septimanien der Adlige Liuva I. zum König erhoben. Dieser macht seinen jüngeren Bruder Leovigild zum Mitherrscher und überlässt ihm Spanien. Sein Ziel: die Sicherung der Herrschaft seiner Familie. Dafür setzt auch er seine Söhne als Mitherrscher ein, ohne zu ahnen, dass ihm nicht beide bedingungslos treu sind…

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote