Skip to main content

Marschlande

100°

Im Hamburger Marschland lebt ums Jahr 1580 Abelke Bleken. Sie führt allein einen Hof, trotzt Jahreszeiten und Gezeiten. Und sie versucht, sich gegen ihre Nachbarn zu behaupten, in einer Zeit, die für unabhängige Frauen lebensgefährlich ist. Fast fünfhundert Jahre später zieht Britta Stoever mit ihrem Mann und ihren Kindern in die Marschlandschaft und beginnt die Spuren der Vergangenheit zu lesen…

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 315
Zurück zum Autorenprofil