Skip to main content

Mord am Mikro

110°

Der raubeinige Hauptkommissar a.D. Bernd Steiner wird von den Eltern eines tot aufgefundenen Radio-Moderatoren gebeten, den angeblichen Selbstmord genauer zu untersuchen. Und tatsächlich gibt es in dem Rundfunksender, bei dem der Moderator angestellt war, einige Ungereimtheiten. “Dieser Krimi überzeugt vom ersten bis zum letzten Wort und sticht deutlich aus der Masse hervor. Beeindruckend mal wieder der Schreibstil, die Wortwahl und vor allem der Tiefgang” (Amazon-Rezensent).

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 176
Zurück zum Autorenprofil

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote