Skip to main content

Mord im Schloss

120°

Im 19. Jahrhundert wird inmitten politischer Turbulenzen ein Mordanschlag auf Prinzessin Augusta verübt, Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel und Prinzessin von England. Die Ermittlungen von Premierleutnant Oberbeck laufen auf Hochtouren, und dann taucht auch noch eine Leiche auf. Oberbeck erkennt einen Zusammenhang – und befürchtet einen erneuten Anschlag auf die Prinzessin.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote