Skip to main content

Nero: Der junge Kaiser

120°

Durch eine geschickte Heirat wird Nero mit 16 Jahren mit dem Kaiserhaus verschwägert und schließlich zum Kaiser des römischen Reiches. Trotz Unterstützung sehnt er sich nach einem Leben fernab der Politik. Eine Mischung aus künstlerischer Fiktion und historischen Fakten geben Einblick in den Welt des Mannes, der als der irrsinnigste Diktator bezeichnet wird.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote