Skip to main content

Rubel, Rotlicht und Raketenwerfer

100°

Der abgehalfterte Privatdetektiv Sven Rübel kann sein Glück kaum fassen, als er binnen eines Tages von gleich zwei Klienten aufgesucht wird. Erst spät erkennt Rübel, dass die beiden Fälle zusammenhängen und er sich direkt in den Dunstkreis der russischen Mafia begeben hat. "Witzig, wortgewandt und waffenstarrend" (Amazon-Rezensent). Aktuell glatte 5/5 Sterne bei 76 Amazon-Rezensionen für den augenzwinkernden Detektivkrimi.

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 348
Zurück zum Autorenprofil