Skip to main content

Spätsommermord

140°

Im August 1990 zelten fünf Jugendfreunde an einem stillgelegten Steinbruch in Südschweden. Am nächsten Morgen liegt einer von ihnen tot im dunklen Wasser. 27 Jahre später zieht Anna von der Mordkommission Stockholm in die Gegend – und wird bald in den Konflikt um die damaligen Ereignisse hereingezogen. "Wirklich spannend" (Amazon-Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote