Skip to main content

Spiel der Hoffnung

100°

In den wilden 1920er Jahren genießt Ella ihre junges Eheglück mit dem Industriellensohn Jobst von Kirchenreuth. Doch dann ist Jobst in den Flitterwochen tagelang unauffindbar, und in der Familienvilla fühlt sich Ella wie in einem goldenen Käfig und längst nicht allenthalben akzeptiert. Aber auch Ella hat ihre Geheimnisse. "Ein spannender und schillernder Roman, bei dem auch die Liebe nicht zu kurz kommt" (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,3/5 Sterne bei 20 Amazon-Rezensionen für den Schmöker.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote