Skip to main content

Strafe: Kein vergessen

100°

Dürfen Täter besser schlafen als ihre Opfer? Ehemalige Fremdenlegionäre sagen “nein” und nehmen Rache an kirchlichen Würdenträgern, die Kinder missbraucht haben – unter Zuhilfenahme altertümlicher Foltermethoden. “Ein tolles, sehr spannendes Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen möchte” (Amazon-Rezensent). Aktuell herausstechende 4,9/5 Sterne bei 53 Amazon-Rezensionen für den Horror-Thriller des renommierten Hybrid-Autoren Klaus Seibel (Emons Verlag & Indie). Fortsetzung von Strafe: Alte Sünden (Thalia), aber auch gut für sich zu lesen.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote