Skip to main content

Tagebuch der Apokalypse

130°

Eine scheinbare lokale Grippe-Epidemie entpuppt sich als Killer-Virus, der Infizierte in kürzester Zeit in lebende Tote verwandelt. Inmitten des Chaos versucht ein Militär-Pilot, irgendwie zu überleben. Und führt darüber Tagebuch. "Spannend, unverblümt und mit dunklem Humor. Absolut lesenswert" (Amazon-Rezensent). Gute 4,3/5 Sterne bei 223 Amazon-Rezensionen für den Zombie-Thriller.

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 336
Zurück zum Autorenprofil