Skip to main content

Und plötzlich war er nicht mehr da

110°

Melanies Mann verschwindet spurlos, lässt sie und ihre Kinder zurück und leert alle gemeinsamen Konten. Zusätzlich wird sie fristlos entlassen und ihr Haus heimlich von ihrem Mann verkauft. Als auch noch ihr Sohn Max in Schwierigkeiten gerät, könnte eine unerwartete Begegnung mit Konstantin, ihrem ehemaligen Chef, ihre Rettung sein.

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 314
Zurück zum Autorenprofil

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote