Skip to main content

Unter Fremden

130°

Die gehbehinderte junge Syrerin Madiha gelangt in einem deutschen Flüchtlingsheim. Eines Morgens ist Harun verschwunden, der Madiha maßgeblich bei ihrer Flucht geholfen und ihr kurz vor seinem Verschwinden den Schlüssel zu einem Spind anvertraut hat. Die Suche nach Harun wird für Madiha schnell lebensgefährlich. "spannende und unterhaltende Geschichte, die auch zum Nachdenken anregt" (Amazon-Rezensent).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote