Skip to main content

Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte

100°

Höchst unterhaltsamer Entwicklungs- und Reiseroman über eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Eine Frau mit Tourette-Syndrom und ein geistig recht einfältiger Mann rauben mehr oder weniger aus Versehen eine Bank aus und setzen sich mit der Beute ins Ausland ab. “Lustig und unterhaltsam auf der einen Seite – auf der anderen jedoch auch bedrückend und traurig. (…) Von mir gibt es definitiv eine Lese-Empfehlung” (Amazon-Rezensent). Momentan gute 4,1/5 Sterne bei 94 Amazon-Rezensionen für den Kindle-Bestseller.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote