Skip to main content

André Milewski

Die eBooks von Andre Milewski zeichnen sich durch faire Preise und eine gute Qualitätskontrolle aus. Die Titel sind außerdem frei von hartem Kopierschutz und lassen sich somit beliebig konvertieren und archivieren. Aus diesen Gründen haben wir Andre Milewski mit dem lesen.net Siegel "Leserfreundlicher Autor" ausgezeichnet.

Andre Milewski im lesen.net Interview

Wie bist du zum Bücher schreiben gekommen?

Andre Milewski

Definitiv über das Lesen. Ich war immer ein sehr eifriger Leser, früher freilich mehr als heute. Ich habe als Kind und Jugendlicher so ziemlich alles „weggelesen“ was mir in die Finger gekommen ist. Mein Bibliotheksausweis war lebenswichtig für mich.
Irgendwann Anfang 2010 hatte ich plötzlich kein Buch mehr auf meinem SuB und da habe ich einfach begonnen zu schreiben. ;-)

Was bedeutet es für dich, Autor zu sein?

Es ist das größte für mich. Autor zu sein bedeutet auf jeden Fall Freiheit. Ich kann mir keinen schöneren Beruf vorstellen. Vom Schreiben leben zu können, ist einfach ein Traum.

Wo und wie schreibst du am liebsten?

Zuhause in meinem Arbeitszimmer. Ich brauche schon etwas Abgeschiedenheit und Ruhe um schreiben zu können. An öffentlichen Orten, wie z.B. in Cafés (eins der beliebtesten Autorenklischees) könnte ich mich nicht genügend auf die Geschichte konzentrieren. Der Einzige, der mit im Raum sein darf wenn ich schreibe, ist mein Hund.

Was für Ziele hast du als Autor?

In erster Linie möchte ich weiterhin Spaß beim Schreiben haben und mich hoffentlich mit jedem Buch ein Stück verbessern. Und dann möchte ich meine Leser natürlich gut unterhalten und ihnen ein paar schöne Lesestunden schenken.

Was für einen Roman würdest du gerne einmal schreiben?

Einen Fantasyroman, ein richtiges Epos. Das wird aber noch etwas auf sich warten lassen.

Was ist deine größte Leidenschaft neben dem Schreiben?

Meinen Hund bespaßen, Lesen, ins Kino gehen, faulenzen

Hast du literarische Vorbilder? Gibt es einen Autor, der dich beeinflusst hat?

Bestimmt mehrere, wie z. B. Stephen King, Lee Child, Clive Cussler, aber eher unbewusst.
Ich versuche keinen bestimmtem Autor nachzueifern, sondern meinen eigenen Stil zu finden (und zu pflegen)

Möchtest du unseren Lesern noch etwas mitteilen?

Vielen Dank für die fortwährende Unterstützung, die ich bisher erfahren durfte. Ihr seid die Besten! Ich bin immer wieder freudig überrascht, wenn ich sehe, wie viele treue Stammleser ich mittlerweile schon gefunden habe mit meinen Büchern.

André Milewski Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Geheimakte Fenris

110°

Boston, 1965: Der umtriebige Archäologie-Professor Max Falkenburg steht vor der größten Herausforderung seiner Laufbahn. Er hat die Jagd nach einer der mächtigsten Waffen aller Zeiten für sich zu entscheiden, um das Leben seiner Liebsten zu retten. “Das Buch ist sehr gut geschrieben, gut durchdachte Story und Spannung durch und durch” (Amazon-Rezensent). Vierter “Geheimakte”-Roman, eine Reihe von actionreichen Abenteuerromanen, von denen jeder Teil in sich geschlossen ist. Als offizieller “Kindle Deal der Woche” ist die Geschichte für wenige Tage zu einem absoluten Schnäppchenpreis erhältlich.

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

André Milewski Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.