Skip to main content

Charlotte Link

Charlotte Link

Charlotte Link wurde am 5. Oktober 1963 in Frankfurt am Main geboren. Mit nur 16 Jahren begann sie ihren ersten Roman “Die schöne Helena”, den sie im Alter von 19 Jahren veröffentlichte. Schon damals wurde es ein kleiner Erfolg. Charlotte Link studierte Jura mit dem Vorsatz, für die Rechte der Tiere zu kämpfen. So ist sie auch aktive Tierschützerin bei PETA und setzt sich für Straßenhunde in der Türkei und in Spanien ein. Momentan lebt Charlotte Link mit ihrem Lebensgefährten in Wiesbaden.

Bekannte Bücher und Buchserien von Charlotte Link

Charlotte Link schreibt sowohl historische Gesellschafts- als auch Kriminalromane. Mit “Sturmzeit” gelang ihr 1989 der Auftakt einer Trilogie. Ihr 2000 erschienener Roman “Die Rosenzüchterin” belegte über Wochen die Spiegel-Bestseller-Liste. 2014 schrieb Charlotte Link ein autobiographisches Werk über das Ableben ihrer Schwester durch Krebs. 2016 erschien ihr neuestes Werk “Die Entscheidung”. Mittlerweile ist Charlotte Link aus den Bestseller-Listen gar nicht mehr wegzudenken. Ihre Bücher wurden schon über 20 Millionen Mal gedruckt. Sie wird oft als “erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart” betitelt.

Buchverfilmungen von Charlotte Link

Im Jahr 1999 wurde Charlotte Links Trilogie “Sturmzeit” vom ZDF in fünf Teilen verfilmt. Auch ihr im Jahr 2003 erschienener Roman “Am Ende des Schweigens” wurde 2006 zum Film adapitiert. Das Drehbuch schrieb Charlotte Link selbst.

Leseprobe von Charlotte Link

Sie brauchte tatsächlich nur ein paar Sekunden, um das Türschloss zu öffnen. Mithilfe eines Drahtes, den sie geformt und gebogen hatte, genau so, wie es ihr Boris, ihr großer Bruder, vor vielen Jahren gezeigt hatte. Sie war noch ein kleines Mädchen gewesen, Boris hingegen schon erwachsen, und jeder, der seine speziellen Hobbys kannte, hätte vermutlich darauf gewettet, dass er eines Tages eine kriminelle Karriere hinlegen würde: Er übte beständig, Türschlösser zu knacken oder Fenster aufzuhebeln, und er hatte beachtliche Fähigkeiten darin entwickelt. Aber schließlich war er ein grundsolider Tischler geworden. Es hatte nie auch nur die geringste Gesetzesübertretung in seinem Leben gegeben.
Selina schob die Tür auf, huschte in das Zimmer, schloss die Tür hinter sich und lehnte sich kurz von innen dagegen. Bislang lief alles nach Plan, vor allem vollkommen lautlos. Trotzdem wusste sie, dass sie jeden Moment entdeckt werden konnte, und dass sie dann vermutlich am besten mit dem Leben abschloss. Wenn Sergej und Igor sie bei einem Fluchtversuch erwischten, war sie so gut wie tot.
Ihre Augen gewöhnten sich an die Dunkelheit, die in dem Zimmer herrschte. Eine Straßenlaterne, die unmittelbar hinter der Grundstücksgrenze stand, spendete ein wenig Licht, gedämpft von einem Baum, der sie zur Hälfte verdeckte. Nur schattenhaft konnte sie die Umrisse der Gegenstände im Raum wahrnehmen: Schreibtisch, Regale, ein Aktenschrank. Taisias Zimmer. Taisia war die Schlimmste. Sergej und Igor waren brutale Schläger, aber Taisia war der kluge Kopf dahinter, vollkommen kalt, skrupellos und ohne den Anflug eines Gewissens. Hier im Haus war sie die Chefin. Und jeder tat, was sie sagte.
Aus Die Entscheidung
Charlotte Link bei Amazon

Charlotte Link Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Sturmzeit

150°

Im Frühjahr 1914 blickt die 18-jährige Felicia auf dem Familiengut Ostpreußen hoffnungsfroh in die Zukunft, wird dann allerdings mit voller Wucht vom über Europa hinwegfegenden Sturm der Veränderungen getroffen. Trotz aller Widrigkeiten und Rückschläge geht Felicia ihren Weg, geschäftlich wie romantisch. “Beinhaltet alles, was ein gutes Buch ausmacht: Grenzenlose Liebe, tiefe Gefühle, Trauer, Glück, Kummer” (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,5/5 Sterne bei 192 Amazon-Rezensionen für den Auftakt einer fast das ganze 20. Jahrhundert umspannenden Familiensaga-Trilogie. 

Die Betrogene

150°

Die Londoner Polizistin Kate führt ein farbloses und einsames Leben, nur ihr über alles geliebter Vater gibt ihr Halt. Als der grausam ermordet wird, ermittelt Kate auf eigene Faust, wobei ihr Bild ihres Vaters zunehmend Risse bekommt. “Äußerst spannende Geschichte, meisterhaft ausgearbeitet” (Amazon-Rezensent). Gute 4,2/5 Sterne bei 574 Amazon-Rezensionen für den für Link-Verhältnisse recht blutigen Krimi-Bestseller.

Die Entscheidung

PROMO

Im Weihnachtsurlaub in Frankreich trifft Simon an einem verlassenen Strand auf eine völlig verwahrloste junge Frau. Simon entscheidet sich zu helfen – und löst damit eine verhängnisvolle Kettenreaktion von Hamburg bis nach Bulgarien aus. “Ein super spannendes Buch, das einen nicht loslässt” (Amazon-Rezensent). Der raffiniert konstruierte Krimi von Bestseller-Autorin Charlotte Link ist einer von mehr als 175.000 Inklusiv-Titeln der eBook Flatrate Skoobe und im Rahmen der 30-tägigen Testphase komplett kostenlos lesbar.

Im Tal des Fuchses

240°

Unvermittelt findet sich Vanessa in einem Albtraum wieder: Auf einem Rastplatz wird sie von einem Kleinganoven entführt und in eine Höhle verschleppt. Als dieser wegen eines anderen Deliktes zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wird, ist Vanessa völlig auf sich alleine gestellt. “Spannend, liebenswert und lesenswert” (Amazon-Rezensent). Gute 4,3/5 Sterne bei 664 Amazon-Rezensionen für den einfühlsamen Roman, bei dem der Leser auch schon einmal mit dem Bösewicht sympathisiert. Der vielgelobte Bestseller ist anlässlich des neuen Charlotte-Link-Krimi (der als eBook 4x so viel kostet) erstmalig reduziert.

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

Charlotte Link Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.

Bestseller Nr. 1
Die Entscheidung: Kriminalroman
285 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Die Betrogene: Kriminalroman
594 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Schattenspiel: Kriminalroman
553 Bewertungen