Skip to main content

Cody McFadyen

Cody McFadyen

Der US-amerikanische Schriftsteller Cody McFadyen feiert mit seinen Thrillern international große Erfolge. Er wurde am 13. Februar 1968 in Texas geboren und brach die Schule mit 16 Jahren ab, weil er sich unterfordert fühlte. Er reiste zunächst durch Amerika und Kanada, bevor er mehrere Weltreisen unternahm. Auch zu Beginn seines Berufslebens liebte Cody McFadyen die Abwechslung: Er arbeitete ehrenamtlich und widmete sich schließlich verschiedenen Jobs; unter anderem war der Amerikaner als Webdesigner, Bauarbeiter und Buchhalter tätig. Nachdem er mit Mitte 20 selbst Drogen- und Alkoholprobleme überwunden hatte, half McFadyen später Drogenabhängigen bei ihrem Entzug. Mit Mitte 30 begann er, Bücher zu schreiben. Sein Debütroman “Die Blutlinie” erschien 2006 und wurde schnell zu einem internationalen Erfolg. Nach der Veröffentlichung seines fünften Thrillers “Der Menschenmacher” zog sich der Schriftsteller aufgrund einer Krankheit mehrere Jahre aus der Öffentlichkeit zurück. Sein sechstes Buch erschien schließlich im Herbst 2016. Cody McFadyen ist zum zweiten Mal verheiratet, hat eine Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

Bekannte Bücher und Buchserien von Cody McFadyen

Über 50 Millionen Bücher hat Cody McFadyen bisher weltweit verkauft. Am bekanntesten ist seine Serie rund um die FBI-Agentin Smoky Barrett, zu der bisher fünf Thriller gehören: “Die Blutlinie”, “Der Todeskünstler”, “Das Böse in uns”, “Ausgelöscht” und “Die Stille vor dem Tod”. Die Protagonistin hat selbst Traumatisches erlebt. Der Triebtäter Joseph Sands vergewaltigte Smoky und fügte ihr mit einem Messer eine große, entstellende Narbe zu. Ihr Mann und ihre Tochter starben während des Überfalls. Zwar gelang es Smoky Barrett schließlich, Sands umzubringen, doch die Schatten der Vergangenheit lassen sie nur schwer los. Als die Agentin zum FBI zurückkehrt, muss sie grausame Verbrechen aufklären, die sie oft in ihre eigene Vergangenheit zurückführen. Im Jahr 2011 erschien “Der Menschenmacher”, der bisher Cody McFadyens einziger Thriller außerhalb der Barrett-Reihe ist. Er handelt von dem Krimiautor David, der in seiner Kindheit zusammen mit zwei anderen Waisenkindern von dem Polizisten Bob Gray adoptiert und misshandelt wurde. David war davon überzeugt, dass sein Peiniger mittlerweile tot ist, doch dann erreicht ihn eine Nachricht, die das Gegenteil vermuten lässt.

Buchverfilmungen von Cody McFadyen

Bisher wurde noch kein Thriller von Cody McFadyen verfilmt.

Leseprobe von Cody McFadyen

Es war einmal, geht es mir durch den Kopf, da wohnte hier eine Familie. Und wenn sie nicht gestorben ist …
Ich rümpfe die Nase, so scheußlich sind die Verwesungsgerüche. Sie sättigen die Luft, dick und schwer, und ich spüre (wie immer sehr lebhaft), dass ich mit jedem Atemzug den Tod inhaliere.
Es ist ein sinnloser Gedanke, aber wie üblich kann ich ihn nicht loswerden. So war es schon bei meiner allerersten Begegnung mit den Gerüchen des Todes gewesen; der abscheuliche Gestank hatte mir so zugesetzt, dass ich Hals über Kopf aus der Haustür in den Vorgarten geflüchtet war, die Hand vor dem Mund.
Ich hatte es gerade noch bis auf den Rasen geschafft, als mir die Kotze auch schon zwischen den gespreizten Fingern hindurchspritzte. Damit hatte ich zwar den Tatort unversehrt gelassen, war aber in die Fänge der Außenwelt geraten: Eine Gruppe von Cops und FBI-Leuten schaute zu, wie ich auf die Knie fiel und drei Viertel eines Cheeseburgers mit einer großen Portion Pommes herauswürgte. Von diesem Moment an hatte ich für ein paar Monate den Spitznamen »Kotzbrocken« weg.
Beim Schlucken habe ich das Gefühl, dass mir etwas Pelziges, Schleimiges durch die Kehle kriecht. Unwillkürlich schüttle ich mich. Der »Kotzbrocken« ist zwar Vergangenheit, aber die Erinnerungen sind noch wach, und sie sind so widerwärtig wie eh und je.

Aus Die Stille vor dem Tod

Cody McFadyen bei Amazon

Cody McFadyen Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Der Menschenmacher

150°

Vor 20 Jahren hat sich David seines sadistischen Adoptivvaters entledigt. David war sich all die Jahre sicher, dass “Vater” tot ist – bis er und seine beiden damalige Leidensgenossen Post bekommen, mit der das Grauen zurückkehrt. “Unheimlich und spannend” (Amazon-Rezensent). Skurril: Der Verlag Bastei Lübbe hat den blutigen Psycho-Thriller bei Amazon.de in die Rubrik “Kinderbücher zu Weihnachten” gruppiert, wo der Titel aktuell auch Nummer-1-Bestseller ist.

Ausgelöscht

120°

Inmitten einer Hochzeit wird FBI-Agentin Smoky Barrett ein Entführungsopfer sprichwörtlich vor die Füße geworfen. Der Frau wurden sämtliche Nervenzellen aus dem Gehirn heraus operiert – und sie bleibt nicht das letzte Opfer. “Spannend zu lesen, und das Ende hat mich dann doch an manchen Stellen überrascht” (Amazon-Rezensent). Gute 4,2/5 Sterne bei 434 Amazon-Rezensionen für den vierten Smoky-Barrett-Thriller. 

Der Todeskünstler

150°

Von Klein auf ist Sarah der Spielball eines grausamen Serienmörders: Der ‘Todeskünstler’ bringt alle Menschen um, die Sarah wichtig sind. FBI-Agentin Smoky Barrett steht vor einer gewaltigen Herausforderung. “Das Buch strotzt nur so vor Spannung. Es ist hart und geht richtig an die Nerven” (Amazon-Rezensent). Gute 4,2/5 Sterne bei 554 Amazon-Rezensionen für den recht expliziten Psycho-Thriller. Stark reduziert anlässlich des gerade erschienenen 5. “Smoky Barrett”, an dem Fans übrigens kein gutes Haar lassen: Die Stille vor dem Tod steht nach 181 Amazon-Rezensionen bei lausigen 2,2/5 Sternen.

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

Cody McFadyen Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.