Skip to main content

Martin Suter

Der Schweizer Martin Suter kam am 29. Februar 1948 in Zürich zur Welt. Nach seinem Schulabschluss absolvierte er eine Ausbildung zum Werbetexter und wurde anschließend mit nur 26 Jahren zum Creative Director der Werbeagentur GGK in Basel. Später gründete er mit Stalder & Suter seine eigene Agentur. Parallel verfasste Suter auch Reportagen für das Magazin "Geo" sowie Drehbücher. Im Jahr 1991 beschloss er, sich voll und ganz auf das Schreiben zu konzentrieren und hatte zwischen 1992 und 2004 eine eigene Kolumne in der Schweizer Wochenzeitung "Weltwoche". Seinen ersten Roman "Small World" veröffentlichte Martin Suter im Jahr 1997 und erreichte damit bereits eine große Bekanntheit in der deutschsprachigen Literaturszene. Neben Romanen schrieb Martin Suter auch einige Texte für das 2007 erschienene Album "Eldorado" des Musikers Stephan Eicher, außerdem verfasste er insgesamt vier Theaterstücke. Zeitweise lebten Martin Suter und seine Frau Margrith Nay Suter abwechselnd auf Ibiza und in Guatemala. Im Jahr 2006 adoptierte das Ehepaar die Zwillinge Ana und Antonio, im Jahr 2009 erstickte Antonio beim Essen. Mittlerweile lebt Familie Suter in Zürich.

Bekannte Bücher und Buchserien von Martin Suter

Die erste Veröffentlichung Suters in Buchform war eine Sammlung der Kolumnen, die er für die "Weltwoche" geschrieben hat und die 1994 unter dem Titel "Business Class. Manager in der Westentasche" erschien. Bis 2016 folgten zehn weitere Bücher der "Business Class"-Reihe. Auf Martin Suters ersten Roman "Small World" von 1997 folgten zahlreiche weitere, darunter "Die dunkle Seite des Mondes" von 2000, "Lila, Lila" von 2004 und "Der Koch" von 2010. Mit "Richtig leben mit Geri Weibel" brachte Suter 2001 auch eine Sammlung der Kolumnen heraus, die er für das Schweizer Monatsmagazin "NZZ Folio" geschrieben hat. Die Fortsetzung "Richtig leben mit Geri Weibel. Neue Folge" erschien 2002. Im Jahr 2011 veröffentlichte Suter den Roman "Allmen und die Libellen", der den Auftakt einer Buchreihe um den Lebemann Johann Friedrich von Allmen darstellte. Bis 2015 erschienen weitere drei Romane der Reihe.

Verfilmte Bücher von Martin Suter

Vier der Romane von Martin Suter wurden bislang verfilmt. Den Anfang machte das Buch "Lila, Lila", das 2009 mit Daniel Brühl und Hannah Herzsprung in den Hauptrollen und mit einem Budget von 3,5 Millionen Euro für die Leinwand adaptiert wurde. Ein Jahr später kam "Small World" in die Kinos, in der deutsch-französischen Co-Produktion war neben Alexandra Maria Lara auch Gérard Depardieu zu sehen. Der Film "Der Koch" erschien 2013 mit Jessica Schwarz in der Hauptrolle, und in "Die dunkle Seite des Mondes" aus dem Jahr 2016 wirkte unter anderem Moritz Bleibtreu mit.

Leseprobe von Martin Suter

Eine Entzugserscheinung konnte es nicht sein, er hatte genug getrunken.

Schoch versuchte, das Ding zu fokussieren, das tief hinten in der Unterspülung des Uferwegs stand, dort, wo die Höhlendecke auf den sandigen Boden traf.

Ein Kinderspielzeug. Ein Elefäntchen, rosarot, wie ein Marzipanschweinchen, aber intensiver. Und es leuchtete wie ein rosarotes Glühwürmchen.

Es kam vor, dass jemand seine Höhle entdeckte. Manchmal fand er Fixerbesteck oder Kondome oder Junkfood-Verpackungen. Aber Spuren von Kinderbesuchen hatte er bisher noch nie entdeckt.

Er schloss die Augen und versuchte, so etwas wie Schlaf zu finden.

Schoch hatte einen Drehrausch. So nannte er die Räusche, bei denen sich alles drehte, sobald er im Schlafsack lag. Er hatte in all den Jahren nicht herausgefunden, wann die Räusche zu Drehräuschen wurden. Manchmal war er sich sicher, dass es an der Menge lag, dann wieder neigte er dazu, die Ursache in der Mischung zu vermuten. Aber dann gab {6}es Fälle wie diesen, wo er – soweit er sich erinnern konnte – weder mehr noch anders als am Vortag getrunken hatte und sich dennoch alles drehte.

Aus Elefant

Martin Suter bei Amazon

Martin Suter Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

Martin Suter Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.

Bestseller Nr. 1
Elefant
123 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Ein perfekter Freund
153 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Small World. Roman
223 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
Montecristo (detebe)
155 Bewertungen