Skip to main content

Neil Gaiman

Neil Gaiman

Neil Gaiman wurde am 10. November 1960 in Portchester in Südengland geboren. Er entdeckte seine Leidenschaft für Bücher und Geschichten schon als Kind und verbrachte viele seiner Tage in Bibliotheken. Seine Schriftstellerkarriere begann als englischer Journalist. Seine ersten Bücher, die er während seines Journalismusstudiums schrieb, waren Biografien über die Band Duran Duran und den Autor Douglas Adams.
Wirklich bekannt wurde er durch seine Comic-Reihe “Sandman”, für die er 1991 seine erste große Auszeichnung bekam, den World Fantasy Award in der Kategorie “Beste Kurzgeschichte”, die zum ersten Mal an einen Comic verliehen wurde.
Seit 1992 lebt der Brite in den USA und widmet sich auch der erzählenden Literatur. In diesem Genre konnte er sich ebenfalls erfolgreich etablieren und gewann weitere Literaturpreise, darunter der Nebula Award, mehrere Hugo und Eisner Awards und sowohl die Newbery Medal als auch die Carnegie Medal, die angesehensten Kinderbuchpreise in den Vereinigten Staaten und Großbritannien. Seine Werke sprechen ein breites Publikum an, denn er schreibt sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Erwachsenenliteratur. Seit 2011 ist Neil Gaiman mit der Musikerin Amanda Palmer verheiratet. Er ist Vater von vier Kindern.

Bekannte Bücher und Buchserien von Neil Gaiman

Zu den bekanntesten seiner Werke zählt nach wie vor seine “Sandman”-Reihe, die mittlerweile auch in einer Neuauflage erhältlich ist. In vier Bänden wurden die 75 Comichefte zusammengefasst und mit Bonusmaterial geschmückt.
Sein Roman “Niemalsland” ist die Buchumsetzung der BBC-Serie “Neverwhere” aus dem Jahr 1996, für die Neil Gaiman das Drehbuch geschrieben hatte.
Zwei weitere bekannte Romane von ihm sind “American Gods” aus dem Jahr 2001 und “Das Graveyard Buch” von 2008, die beide mit dem Hugo Award prämiert wurden.
“Stardust” und “Coraline” gehören wohl auch zu den bekanntesten seiner Geschichten, wobei die Verfilmungen sicherlich dazu geführt haben, dass ein noch größeres Publikum Gaimans Bücher kaufte.

Buchverfilmungen von Neil Gaiman

Einige von Neil Gaimans Werken wurden bereits verfilmt. “Stardust” (“Der Sternwanderer”) kam 2006 in die Kinos, “Coraline” folgte 2009. Für seinen Roman “American Gods” wurde eine TV-Serie geplant, für “Das Graveyard Buch” eine Umsetzung als Spielfilm.

Leseprobe von Neil Gaiman

Die Grenzen unseres Landes, Sir? Nun, Sir, im Norden grenzen wir an das Polarlicht, im Osten an die aufgehende Sonne, im Süden grenzen wir an die Wanderung der Äquinoktialpunkte und im Westen an den Tag des Jüngsten Gerichts.
JOE MILLERS WITZBUCH (Amerikanische Ausgabe)
Shadow hatte drei Jahre im Gefängnis gesessen. Weil er recht groß war und auch sonst ziemlich furchteinflößend wirkte, bestand sein ärgstes Problem darin, die Zeit totzuschlagen. Also hielt er sich in Form, brachte sich ein paar Tricks mit Münzen bei und dachte oft darüber nach, wie sehr er seine Frau liebte.
Das Beste an seinem Gefängnisaufenthalt – Shadows Meinung nach vielleicht das einzig Gute – war ein Gefühl der Erleichterung. Ein Gefühl, dass er so tief gefallen war wie nur irgend möglich und dass er die Talsohle erreicht hatte. Er machte sich keine Sorgen mehr, dass die Bullen ihn erwischen könnten, denn die Bullen hatten ihn erwischt. Wenn er im Gefängnis aufwachte, hatte er keine Angst; er fürchtete sich nicht mehr vor dem, was das Morgen bringen mochte, denn das Gestern hatte es bereits gebracht.
Shadow war zu der Feststellung gelangt, dass es keine Rolle spielte, ob man das, weswegen man verurteilt worden war, nun getan hatte oder nicht. Seiner Erfahrung nach fühlte sich jeder, dem er im Gefängnis begegnete, aus irgendeinem Grund ungerecht behandelt: Irgendetwas hatten die Behörden immer falsch verstanden, irgendetwas unterstellten sie einem, obwohl man es nicht getan hatte – oder man hatte es jedenfalls nicht ganz so getan, wie sie das behaupteten.

Aus American Gods

Neil Gaiman bei Amazon Neil Gaiman bei Facebook

Neil Gaiman Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Der Ozean am Ende der Straße

110°

Melancholisch-poetische Geschichte über Freundschaft, Vertrauen und die Macht der Fantasie. Eine Reise zu einer Beerdigung in seinem Heimatort wird für den Protagonisten gleichzeitig zu einer magischen Reise in seine Kindheit, in der auch ein kleiner Ententeich ein Ozean sein konnte. “Mich hat das Buch total verzaubert. und ich bin mir absolut sicher, dass ich es noch mehr als einmal lesen werde” (Amazon-Rezensentin).

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

Neil Gaiman Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.

Bestseller Nr. 1
Nordische Mythen und Sagen
31 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Norse Mythology
28 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Der Ozean am Ende der Straße: Roman
170 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
American Gods: Roman
78 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
Neverwhere
294 Bewertungen