Skip to main content

Bücher von Rebecca Gablé in der richtigen Reihenfolge

Rebecca Gablé

Rebecca Gable

Rebecca Gablé ist das Pseudonym der deutschen Autorin Ingrid Krane-Müschen. Sie schreibt vor allem Krimis und historische Romane. Am bekanntesten ist ihre Waringham-Saga. Rebecca wurde 1964 in Wickrath geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau und arbeitete für einige Jahre bei der Royal Air Force. Hier lernte sie die englische Sprache und Kultur lieben.

Die Waringham-Reihe in der richtigen Reihenfolge

Das Lächeln der Fortuna (1997) Amazon.de
Die Hüter der Rose (2005) Amazon.de
Das Spiel der Könige (2007) Amazon.de
Der dunkle Thron (2011) Amazon.de
Der Palast der Meere (2015) Amazon.de
Teufelskrone (2019) Amazon.de
Drachenbanner (2022) Amazon.de

Die Helmsby-Romane in der richtigen Reihenfolge

Das zweite Königreich (2000) Amazon.de
Hiobs Brüder (2009) Amazon.de

Otto der Große-Romane in der richtigen Reihenfolge

Das Haupt der Welt (2013) Amazon.de
Die fremde Königin (2017) Amazon.de

Weitere historische Romane von Rebecca Gablé

Der König der purpurnen Stadt (2002) Amazon.de
Die Siedler von Catan (2003) Amazon.de
Die sieben Häupter (2004) Amazon.de
Der zwölfte Tag (2004) Amazon.de

Kriminalromane

Jagdfieber (1995) Amazon.de
Die Farben des Chamäleons (1996) Amazon.de
Das letzte Allegretto (1998) Amazon.de
Das Floriansprinzip (1999) Amazon.de

Sachbücher

Von Ratlosen und Löwenherzen (2008) Amazon.de

 

Rebecca Gablé: Anfangsschwierigkeiten und Durchbruch

Rebecca absolvierte ein Studium der Literaturwissenschaft und Mediävistik mit Fokus auf Anglistik und Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität und machte im Jahr 1996 ihren Magister. Währenddessen schrieb sie an ihren ersten Roman. Im Jahr 1995 erschien ihr Debüt-Krimi „Jagdfieber“, wofür sie den Friedrich-Glauser-Krimipreis erhielt. Es folgten weitere Krimis.

Lange Zeit hatte Rebecca Schwierigkeiten, einen Verlag für ihre Bücher zu finden und sich finanziell übers Wasser zu halten. Mit dem 1997 erschienen historischen Roman „Das Lächeln der Fortuna“ feierte sie allerdings ihren ersten großen Erfolg. Nach der Arbeit an einigen weiteren Krimis fokussierte sie sich verstärkt auf historische Romane, von denen viele in die Bestseller-Listen aufstiegen. Zwei Semester lang hatte sie einen Lehrstuhl für altenglische Literatur an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, den sie allerdings aus Zeitgründen aufgeben musste. Ihre Studien und ihr Wissen dienen ihr weiterhin als Grundlage für ihre akribisch recherchierten historischen Stoffe.

Anerkennung und Auszeichnungen

Rebecca Gablé gilt heute als eine von Deutschlands bekanntesten und erfolgreichsten Autorinnen für historische Romane. Sie ist Mitglied der Autorengruppe Syndikat sowie des Autorenkreises Historischer Roman Quo Vadis. Sie erhielt mehrmals den LovelyBooks Lesepreis für historische Romane, den LovelyBooks Community Award in Bronze sowie den Silbernen Lorbeer des Sir Walter Scott-Preises.

Heute lebt sie mit ihrem Mann in Wickrath und auf Mallorca. Neben dem Schreiben und der altenglischen Literatur gehört die Musik zu ihren großen Leidenschaften. Sie ist Sängerin einer Band und spielt Klavier.

Die Bücher von Rebecca Gablé

Die besten Bücher von Rebecca Gable

Die Waringham-Reihe und das Mittelalter-Expertentum

Die Bücher von Rebecca Gablé lassen sich entweder den Sparten Krimi oder historischer Roman zuordnen. Am bekanntesten sind ihre Romane der „Waringham“-Reihe, welche von einem fiktionalen englischen Adelsgeschlecht handelt. Der erste Roman „Das Lächeln der Fortuna“ verhalf der Autorin zum Durchbruch und verkaufte sich mehr als 200.000 Mal in Deutschland. Als Expertin für das Mittelalter in Großbritannien versteht sie es, die Hintergründe und die Lebenswelt der Adligen dieser Zeit genau herauszuarbeiten. Zudem steuert sie am Ende des Buches gerne weitere Erläuterungen bei, um dem Leser die Vorgänge und Hintergründe im Roman besser verständlich zu machen. Zeitlich stecken die Romane der Waringham-Reihe einen weiten Rahmen ab. Die Familiengeschichte reicht vom Mittelalter bis in die frühe Neuzeit.

Chronologie der Waringham-Familie: Historische Epochen in Gablés Werken

Ihr erster großer Erfolg „Das Lächeln der Fortuna“ erschien im Jahr 1997. Der Roman beginnt im Jahr 1360, als der wegen Hochverrats angeklagte Earl of Waringham hingerichtet wird. Sein Sohn, der zwölfjährige Robin, ist nun besitzlos und wird zum Spielball der Launen anderer Adliger. Vor allem mit dem Sohn des neuen Earls, Mortimer, verbindet ihn eine tiefe Feindschaft. Doch an der Seite des Dukes of Lancestor wächst er zum Mann heran, schlägt Schlachten und findet Glück bei den Frauen. Als er und Mortimer wieder aufeinander treffen, wird es Zeit, alte Rechnungen zu begleichen.

Trotz des großen Erfolgs mussten sich Fans eine Weile gedulden, bis der nächste Teil erschien. „Die Hüter der Rose“ (2005) spielt im Jahr 1413 und handelt vom dreizehnjährigen John of Waringham, der befürchtet, von seinem Vater zur Kirche geschickt zu werden. Die Bände erzählen die Geschichte des Adelshauses nicht in chronologischer Reihenfolge. Der siebente Band „Drachenbanner“ (2022) etwa spielt im Jahr 1238, der fünfte Band „Der Palast der Meere“ hingegen im Jahr 1560. So lernt der Leser die Geschicke und das Schicksal der Waringham-Familie an unterschiedlichen Zwischenstationen in der Geschichte Englands kennen.

Gablés Vielfalt: Von den Ottonen bis zu “Die sieben Häupter”

Mit den Romanen „Das Haupt der Welt“ (2013) und „Die fremde Königin“ (2017) befasst sich die Autorin mit der Geschichte der Ottonen im 10. Jahrhundert. In „Das zweite Königreich“ geht es wieder nach England, diesmal ins Jahr 1064 bis zur Eroberung des Landes durch die Normannen. „Die Siedler von Catan“ (2003) ist kein historischer Stoff, sondern ein Roman basierend auf dem beliebten Brettspiel. An „Die sieben Häupter“ (2004) haben mehrere Autoren geschrieben, darunter auch Rebecca Gablé. Sie schrieb das erste und das zweite Kapitel.

Weniger bekannt ist die Autorin für ihre Krimis. Von 1995 bis 1999 erschienen vier Romane, bevor sie sich den historischen Stoffen zuwandte.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

Rebecca Gablé Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.

Keine Produkte gefunden.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Autor? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*