Skip to main content

Thomas Herzberg

Thomas Herzberg Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Franz G.

140°

Nach außen hin ein fürsorglicher Familienvater, führt Franz G. ein Doppelleben im Hamburger Bahnhofsviertel, wo er Stricherjungen entführt, quält und ermordet. Bis ihm Kommissar Wegner auf die Schliche kommt. “Spannender Krimi mit ungewöhnlichem Ende” (Amazon-Rezensent). Gute 4,4/5 Sterne bei 111 Amazon-Rezensionen für einen recht harten, aber auch augenzwinkernden Hamburg-Krimi.

Psycho

150°

Die Hamburger Kommissare Wegner und Hauser bekommen es mit einem perfiden Serienmörder zu tun. Drei Frauen folterte er bislang und ließ sie zu Tode hungern. Ihre Nachnamen: Lenz, Sommer und Herbst. “Sehr spannend und wie immer super geschrieben” (Amazon-Rezensent). Tolle 4,8/5 Sterne bei 45 Amazon-Rezensionen für den Spross einer sehr recht gefragten Hamburg-Krimi-Reihe, hier angesiedelt im Jahr 1989.

Der Hurenkiller: Das Morden geht weiter

100°

Einmal mehr wird Hamburg von einem Serienmörder in Atem gehalten, der es offenbar ganz gezielt auf Prostituierte abgesehen hat – und zwar auf besonders kostspielige Callgirls. Der raubeinige Kommissar Wegner ist voll gefordert, hat aber eigentlich noch ganz andere Sorgen. “Kurz, knapp, spannend” (Amazon-Rezensent). Gute 4,2/5 Sterne bei 151 Amazon-Rezensionen für den schnörkellosen Lokalkrimi.

Der Hurenkiller

120°

Das Hamburger Rotlichtbezirk wird von bestialischen Serienmördern heimgesucht. Der raue Kommissar Manfred Wegner und sein Team erzielen bald Fahndungserfolge, müssen aber feststellen, dass sie nur Strohmänner erwischen. “Unglaublich unterhaltssam, spannend und mit Humor gewürzt” (Amazon-Rezensent). Der schnörkellose und recht blutige Lokalkrimi markiert den Auftakt einer inzwischen fast zwei Dutzend Bände starken Reihe.

Mausetot

120°

Der raubeinige Hamburger Kommissar Wegner bekommt im Jahr 1989 einen neuen Partner an die Seite gestellt. Gemeinsam setzen sie sich gegen ihren ungeliebten Chef zur Wehr und haben gleich zwei – scheinbare – Morde aufzuklären. “Der Krimi liest sich flott, ist dennoch spannend und lachen kann man zwischendurch auch noch” (Amazon-Rezensent). Tolle 4,7/5 Sterne bei 40 Amazon-Rezensionen für das Spin-Off einer recht erfolgreichen Indie-Lokalkrimi-Reihe. 

Eisiger Tod

160°

Im Hamburger Winter des Jahres 1978/1979 muss der junge Kommissar Wegner, gerade in die Mordkommission versetzt, erst einmal Akten schieben – bis die schlimm zugerichtete Leiche eines alten Mannes gefunden wird, der schnell weitere Folgen. “Flott und unterhaltsam” (Amazon-Rezensent). Gute 4,3/5 Sterne bei 146 Amazon-Rezensionen für den chronologisch (aber nicht in der Publikation) ersten einer Reihe sehr erfolgreicher Hamburg-Krimis.

Der Prinz auf dem Fahrrad

130°

Charmante Liebesgeschichte über drei Single-Freundinnen jenseits der 40 auf der Suche nach dem großen Glück. “Sehr humorvoll mit genügend Gelegenheit zum Schmunzeln versteht die Lektüre kurzweilig und gut zu unterhalten. Ein Märchen in der Art von Cinderella für erwachsene Mädchen” (Amazon-Rezensentin). Krimi-Spezialist Thomas Herzberg beweist hier unter Pseudonym, dass er auch anders kann. 

Auge um Auge

100°

Der junge Hamburger Kommissar Wegner bekommt es im Dezember 1979 mit einem heiklen Fall zu tun. Denn nicht nur er sucht den Mörder eines jungen Mannes, der auf dem Kiez erst gefoltert und dann aus dem Fenster geworfen wurde; der Vater des Toten sinnt auf Rache. “Spannend, straff erzählt, und die Hauptfiguren kommen sehr überzeugend rüber” (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,7/5 Sterne bei 34 Amazon-Rezensionen für einen Titel aus einer der beliebtesten Lokalkrimi-Serien im Indie-Kosmos.

Ruhe in Frieden

100°

Der toughe Hamburger Kommissar Wegner überlebte nur knapp einen Anschlag, jetzt ist er zurück im Präsidium. Der erste Fall nach seiner Rückkehr hat es gleich in sich: Vermisst wird eine Bäuerin, gefunden wird aber deren Postbote – tot. “Eine gelungene Mischung aus Spannung, Humor und Menschlichkeit. Eine Mixtur, die bei mir keine Wünsche offen lässt” (Amazon-Rezensent). Momentan tolle 4,5/5 Sterne bei 49 Amazon-Rezensionen für einen Hamburg-Krimi aus einer sehr erfolgreichen Reihe. Jeder Teil ist in sich geschlossen.

Feuerprobe

100°

Feuerprobe für Wegner: Der junge Hamburger Kommissar bekommt es im Winter 1978/1979 mit einer zerstückelten Leiche auf dem Fischmarkt zu tun. Weitere Tote folgen und verlangen dem Ermittler und seinem Team bei der Aufklärung alles ab. “Wegner ist einfach ein Muss für alle Krimifans. Witzig, spannend und flüssig zu lesen” (Amazon-Rezensent). Momentan gute 4,4/5 Sterne bei 81 Amazon-Rezensionen für einen Titel aus einer der erfolgreichsten Lokalkrimi-Reihen im Indie-Kosmos.

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote