Skip to main content

Die Tribute von Panem

Auftakt “Tödliche Spiele” zur Trilogie “Die Tribute von Panem”

„Die Tribute von Panem“ sind eine Jugendbuch-Trilogie aus der Feder von Suzanne Collins über ein dystopisches Amerika. In diesem Szenario wurde die USA in zwölf Distrikte eingeteilt, von denen das dreizehnte Distrikt unterdrückt wird. Dies ist zu Beginn des Buches jedoch kaum einem Bewohner der Distrikte bekannt, da Distrikt 13 laut der Regierung restlos eliminiert wurde, nachdem dieses versuchte sich gegen die Regierung zu wenden. Das Land als gesamtes wird „Panem“ genannt. Im Zentrum der Dystopie steht die siebzehnjährige Katniss Everdeen, die im zwölften und einem der schlechtesten Distrikte lebt und an den diesjährigen „Hungerspielen“ teilnehmen muss, um ihre kleine Schwester davor zu bewahren. Diese sogenannten „Hungerspiele“ werden seit vierundsiebzig Jahren in allen zwölf Distrikten veranstaltet, ausgerichtet vom Kapitol, der Hauptstadt von Panem. Diese Hauptstadt steht im Wohlstand um einiges höher als alle anderen umliegenden Distrikte zusammen. Die Hungerspiele werden zur Belustigung der reichen Kapitolbewohner veranstaltet, allerdings auch, um die Bevölkerung der Distrikte daran zu erinnern, wie mächtig das Kapitol ist und was passieren kann, wenn man sich gegen dieses auflehnt, denn in diesen Hungerspielen geht es für vierundzwanzig Jugendliche um Leben und Tod.

Im Auftakt der Trilogie „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“, in der amerikanischen Originalfassung erschienen im Jahr 2008 und in der deutschen Übersetzung ein Jahr später, finden die vierundsiebzigsten Hungerspiele statt, in denen sich die Protagonistin Katniss Everdeen zusammen mit dreiundzwanzig anderen Jugendlichen zwischen zwölf und achtzehn Jahren in einer gigantischen Arena bis auf den Tod bekämpfen muss, so lange, bis nur noch einer am Leben ist und somit als Sieger hervor geht. Katniss jedoch will sich diesem System nicht beugen und zettelt eine Revolution an, die sich auch durch den zweiten Band „Gefährliche Liebe“ und den finalen Abschlussband „Flammender Zorn“ zieht.

Buchverfilmung von “Die Tribute von Panem”

Suzanne Collins’ Bestseller-Trilogie wurde zu äußerst erfolgreichen Kinofilmen mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle und Josh Hutcherson sowie Liam Hemsworth in den beiden männlichen Rollen Die Kinoadaption zum ersten Roman „Tödliche Spiele“ wurde im Jahr 2012 auf die Leinwände gebracht. Die Filmrechte für die gesamte Trilogie, die jedoch in vier Filmen umgesetzt wurde, liegen bei der Produktionsfirma Lionsgate. Für die drei Hauptrollen hatten sich auch zahlreiche andere namhafte Schauspieler beworben, für die Rolle der Katniss Everdeen beispielsweise Shailene Woodley, Emma Roberts oder Chloë Moretz. Mit dem gigantischen Erfolg in den USA ist die Protagonistin Katniss Everdeen die beliebteste und erfolgreichste weibliche Heldenfigur der amerikanischen Kinogeschichte. Der Film liegt bisher auf Platz 13 der erfolgreichsten Kinofilme aus den Vereinigten Staaten. Auch die Kritiken fielen überwiegend sehr gut aus, sowohl für den ersten Teil als auch für die Fortsetzungen „Catching Fire“ und die beiden aufgeteilten Filme „Mockingjay Teil 1“ und „Mockingsjay Teil 2“. Bis zum Finale von „Mockingjay Teil 2“ im Jahr 2015 folgte seit 2012 jedes Jahr ein Kinofilm der Erfolgsserie. Im Jahr 2013 erschien eine von Jason Friedberg produzierte Parodie des ersten Teiles „Tödliche Spiele“ unter dem Namen „Die Pute von Panem – The Starving Games“. Jason Friedberg war auch Regisseur und Produzent von beispielsweise der „Twilight“-Parodie „Beilight – Bis(s) zum Abendbrot“ sowie Drehbuchautor des ersten Teils von „Scary Movie“. Die parodierte Rolle der Katniss Everdeen, in „Die Pute von Panem“ Kantmiss Evershot genannt, wird von Maiara Walsh dargestellt. Die Kritiken waren äußerst negativ, da die Parodie als sehr niveaulos wahrgenommen wurde.

Leseprobe aus “Die Tribute von Panem”

Als ich aufwache, ist die andere Seite des Bettes kalt. Ich strecke die Finger aus und suche nach Prims Wärme, finde aber nur das raue Leinen auf der Matratze. Prim muss schlecht geträumt haben und zu Mutter geklettert sein. Natürlich. Heute ist der Tag der Ernte.

Ich stütze mich auf den Ellbogen. Das Licht im Schlafzimmer reicht aus, um die beiden zu sehen. Meine kleine Schwester Prim, auf der Seite zusammengekauert, eingesponnen in Mutters Körper, Wange an Wange. Im Schlaf sieht meine Mutter jünger aus, immer noch erschöpft, aber nicht so resigniert. Prims Gesicht ist frisch wie ein Regentropfen, so lieblich wie die Blume, nach der sie benannt wurde. Primrose, Primel. Meine Mutter war früher auch sehr schön. Zumindest hat man mir das erzählt.

Vor Prims Knien hockt der hässlichste Kater der Welt und hält Wache. Eingedrückte Nase, ein halbes Ohr weg, Augen von der Farbe eines fauligen Kürbisses. Prim hat ihn Butterblume genannt, sie beharrt darauf, dass das schlammgelbe Fell exakt so aussieht wie die leuchtende Blume. Der Kater hasst mich. Misstraut mir zumindest. Obwohl es Jahre her ist, erinnert er sich bestimmt immer noch daran, wie ich versucht habe, ihn in einem Kübel zu ertränken, als Prim ihn mit nach Hause brachte. Ein mageres Kätzchen, den Bauch voller Würmer, das Fell ein Tummelplatz für Flöhe. Das Letzte, was ich damals brauchen konnte, war ein weiteres Maul, das gefüttert werden wollte. Doch Prim hat so lange gebettelt und geweint, dass wir ihn einfach behalten mussten. Es ging gut. Meine Mutter hat ihn von den Parasiten befreit und er ist der geborene Mäusejäger. Fängt gelegentlich sogar eine Ratte. Manchmal, wenn ich Wild ausnehme, werfe ich Butterblume die Innereien hin. Dafür faucht er mich nicht mehr an.

Innereien. Kein Gefauche. Näher werden wir uns nie kommen.

Aus Die Tribute von Panem: Tödliche Spiele

Die Tribute von Panem Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

Die Tribute von Panem Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.

Bestseller Nr. 1
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 [dt./OV]
1159 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Die Tribute von Panem - The Hunger Games [dt./OV]
1188 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 [dt./OV]
1006 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
Die Tribute von Panem: Catching Fire [dt./OV]
876 Bewertungen
Bestseller Nr. 8
Die Bestimmung - Divergent [dt./OV]
836 Bewertungen