Skip to main content

Artikel

Bitkom-Studie: 45 Prozent der Deutschen lernen bereits online

Online-Lernangebote erfreuen sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit, die Geldbörse bleibt in den meisten Fällen allerdings noch geschlossen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom hervor, deren Ergebnisse am heutigen Montag präsentiert wurden. Geld bezahlt wird demnach aktuell vornehmlich für verquickte Online- und Offline-Lehrangebote, für Lern-Apps – und für eBooks.

Weiterlesen bei lernen.net

5 E-Reading-Trends für 2018

“Zurück auf Start” könnte das Fazit fürs E-Reading-Jahr 2017 lauten. Neue eBook Reader adaptieren bereits in den Vorjahren eingeführte Funktionen respektive wiederbelebten sie, und auch im Bereich digitales Lesen sahen wir nicht mehr als altbekannte Modelle in neuem Gewand, während innovative Experimente eingestampft wurden. Was bringt das Jahr 2018?

weiterlesen

Kindle Firmware Update: Deaktivierbarer Touchscreen für Oasis 2, Hörbücher für Kindle (2016) & Oasis 1

Das neueste Firmware Update für Kindle-Lesegeräte betrifft nur einen kleinen Teil der derzeit im Umlauf befindlichen eBook Reader, diese aber dafür umso mehr. Der Kindle Oasis 1 und der Einstiegs-Kindle lesen jetzt auch Hörbücher der Amazon-Tochter Audible vor. Und der Kindle Oasis 2 bekommt eine neue Option, die nicht nur Nostalgiker zu schätzen wissen werden.

weiterlesen

Amazon-Verlagstitel jetzt auch über Buchhändler bestellbar

Rund 800 Titel umfasst die deutsche Verlagssparte von Amazon inzwischen, bislang waren diese Bücher allerdings nur bei Amazon.de selbst zu haben. Mit dem heutigen Dienstag ändert sich das: Amazon hat einen Auslieferungsvertrag mit einem der drei großen Barsortimente geschlossen, die Amazon-Bücher sind damit auch im stationären Buchhandel bestellbar. Theoretisch.

weiterlesen