Skip to main content

Artikel

eBook Reader: Stromverbrauch wird um Faktor 100 überschätzt

eBooks sind üblicherweise günstiger als gedruckte Bücher – das ist aber nur ein Teil der Rechnung. Denn digitale Bücher lassen sich anders als Print-Ausgaben nicht weiterverkaufen, für ihre Lektüre benötigt man ein mehr oder weniger kostspieliges Lesegerät – und der Strom für die Bildschirmlektüre will auch bezahlt sein. Doch was für Stromkosten fallen für digitales Lesen überhaupt an? Einschätzungen und Realität klaffen hier meilenweit auseinander, wie eine neue Umfrage illustriert.

weiterlesen

Übersetzer werden: 5 Tipps zum Berufseinstieg

Nichts ist in einer globalisierten Welt wichtiger als die sprachliche Verständigung untereinander. Vor allem bei Geschäftsbeziehungen ist eine gute und vor allem korrekte Übersetzung von Texten, Inhalten und auch Gesprächen die Grundlage jedes Arbeitsprozesses. Auch wenn bereits an technischen Alternativen gebastelt wird, sind menschliche Übersetzer bis jetzt noch unschlagbar. Was du können musst, um Übersetzer zu werden, und wie der Berufseinstieg gelingt.

Weiterlesen bei schreiben.net

Musik-Streaming: Warum Hörbücher zwangszerstückelt werden

Der Hörbuchmarkt boomt, auch bei Streaming-Plattformen wie Spotify und Deezer erfreuen sich eingesprochene Geschichten großer Beliebtheit. Der Hörgenuss wird hier aber oftmals getrübt durch eine extrem kleinteilige Untergliederung der Titel in einzelne kurze Tracks, die scheinbar keinem logischen Schema folgt. Die Ursache für den Streaming-Frust ist profan – und könnte einfach abgestellt werden.

weiterlesen

Yotaphone 3: Dual-Screen-Smartphone wird deutlich günstiger

Schon im kommenden Monat soll mit dem Yotaphone 3 der Nachfolger des Android-Smartphones Yotaphone 2 erscheinen, das ein modernes AMOLED-Display mit einem rückseitigen E-Ink-Panel kombiniert. Mit den jetzt publik gemachten Spezifikationen könnte sich das innovative Gerät, das wohl nur noch “Yota 3” heißt, tatsächlich auf breiterer Basis durchsetzen als bislang. Vor allem der Preis lässt hoffen. 

weiterlesen

10 deutsche Buch-Youtuber, die du gesehen haben solltest

Buch-Youtuber, gibt es die überhaupt? Zumindest ist es fast unmöglich versehentlich oder durch Youtube-eigene Empfehlungen auf sie zu stoßen. Ihre Reichweite hat nichts mit einem “LeFloid” oder “Bibis Beauty Palace” zu tun, der Inhalt aber genauso wenig. Wir stellen dir 10 sehenswerte Bücher-Vlogs vor, die du gesehen haben solltest. 

weiterlesen

Readly: Die Zeitschriften-Flatrate im Test

Die Zeitschriften-App Readly bietet mehr als 2.000 Magazine mit derzeit exakt 56.126 einzelnen Ausgaben zur Lektüre im Online-Browser oder per App. Durchaus ein Schnäppchen für unter zehn Euro im Monat mit freier Auswahl. Im Readly Test verraten wir, ob sich ein Abo lohnt und wie es mit der inhaltlichen Vielfalt bei Readly tatsächlich bestellt ist. 

weiterlesen

Blinkist im Test: Das taugen die Fachbuch-Zusammenfassungen

Ein dickes Fachbuch in knapp 15 Minuten durchlesen und auch alles verstehen? Das verspricht die Online-Bibliothek Blinkist. Mehr als 2.000 knackige Zusammenfassungen von Fachbüchern aus verschiedensten Kategorien hat das Start-up bereits veröffentlicht. Wir erklären die unterschiedlichen Funktionen und haben Blinkist ausführlich getestet.

weiterlesen

Malen lernen: 5 Tipps für die ersten Schritte

Malen kann ja angeblich jeder. Doch ist das wirklich so einfach? Zu Beginn stellen sich zumindest viele Fragen. Wie mische ich die Farben richtig? Mit was möchte ich malen lernen? Worauf kann ich und vor allem, was möchte ich überhaupt malen? Mit den folgenden 5 praktischen Tipps kommst du schnell ans Ziel.

Weiterlesen bei lernen.net