Skip to main content

Debatte

Beste Speed Reading Technik: Viel lesen

Speed-Reading-Funktionen erhalten immer mehr Einzug in Online-Publikationen, aber auch in Lese-Apps. Die technische Basis ist neu, die Thematik nicht: Schon seit Jahrzehnten erforschen Wissenschaftler die Wirksamkeit von Techniken, Text schneller zu erfassen. Eine Meta-Studie kommt jetzt zu einem überraschenden Ergebnis.

weiterlesen

Sonntagsfrage: Fortsetzungen & Serien

Was über US-amerikanische TV-Serien immer mehr auch im deutschen Fernsehen Einzug erhält, hat bei Literatur eine lange Tradition: Geschichten, deren Handlung sich Buch für Buch weiter entfaltet. Ein neuer Online-Fortsetzungsroman treibt dieses Prozedere jetzt auf die Spitze.

weiterlesen

"Illuminati" gratis bei Amazon: Bastei Lübbe im Kreuzfeuer

Noch bis zum morgigen Donnerstag verschenkt Amazon.de den Dan-Brown-Bestseller Illuminati an Kindle-Leser. Für den Verlag, Bastei Lübbe, hat das Aktionsangebot allerdings ein Nachspiel: Eine einflussreiche Händlerinitiative beendet die Zusammenarbeit, einige Buchhändler wollen den Verlag sogar boykottieren. Für Lübbe unverständlich.

weiterlesen

Event Tipp: Konferenz "future!publish"

Die Buchindustrie befindet sich im Wandel, längst nicht nur im Bezug auf digitales Lesen. Was für Inhalte künftig gefragt sind und wie Verlage – und Indie-Autoren – etwa in sozialen Netzwerken dafür Aufmerksamkeit erzeugen, beleuchtet ein neues Konferenzformat, das in zwei Wochen Premiere feiert.

weiterlesen

Amazon plant eigenen Paketdienst in Deutschland

Online-Händler Amazon will sich unabhängiger von externen Paketdiensten wie DHL und Hermes machen, zudem sollen Bestellungen noch schneller als bisher – möglichst am gleichen Tag – in Kundenhand sein. Der Schlüssel dazu ist ein eigener Paketdienst, dessen Aufbau Amazon Deutschland jetzt erstmalig bestätigte.

weiterlesen

Sonntagsfrage: Hybrid-Leser

Der Marktanteil von eBooks wächst, allerdings inzwischen eher gemächlich als exponenziell. Der Umsatz mit bedrucktem Papier ist derweil stabil – auch, weil selbst eingefleischte Digital-Leser bisweilen "fremdgehen".

weiterlesen

Größte US-Buchhandelskette beantragt Bar-Lizenz

In Buchhandlungen sind längst nicht mehr nur Bücher zu bekommen, das Nebengeschäft vom Kalender bis zum Plüschtier macht vielfach einen signifikanten Teil des Umsatzes aus. Barnes & Noble, mit rund 650 Filialen die größte Buchhandelskette in Nordamerika, geht jetzt noch einen alkoholhaltigen Schritt weiter.

weiterlesen