Skip to main content

eBooks

[Update] (Einige) Kindle Books werden verleihbar

kindle-loan[Update 31.12.] Die im Oktober von Amazon angekündigte Verleihfunktion für Kindle Books (siehe Originalartikel unten) wurde gestern live geschaltet. Ein Teil der Literatur im Kindle Store kann ab sofort einmalig für bis zu 14 Tage an andere Nutzer verliehen werden – ein Amazon.com Account ist dazu Voraussetzung, der Besitz eines dedizierten Lesegeräts nicht.

weiterlesen

eBooks kaufen/laden: Quellen und Tipps

Unter deutschen Weihnachtsbäumen werden in diesem Jahr auch zahlreiche eBook Reader unterschiedlicher Hersteller gelegen haben, die nun mit digitaler Literatur befüllt werden wollen; selbst wer ein Lesegerät mit integriertem eBook Store sein Eigen nennt, stößt hier schnell an die Grenzen des Angebots. Hinzu kommt vielfach die Auseinandersetzung mit harkeliger Verwaltungssoftware und merkwürdigen Fehlermeldungen. Wir geben einen ersten Überblick für den deutschen eBook-Dschungel.

weiterlesen

Gratis eload24.com Flatrate via chip.de

eload24_1Im bereits Anfang des Monats an dieser Stelle vorgestellten chip.de Adventskalender öffnete sich am Montag ein besonders für Lesefreunde spannendes Türchen. Das IT-Magazin verschenkt selbstkündigende 90-Tage-Flatrates für das eBook-Portal eLoad24.com, wo aktuell 1.147 sogenannte „eBooklets“ – vorwiegend Sachtexte – online geschmökert und im pdf-Format heruntergeladen werden können. Völlig frei von Haken ist das Angebot allerdings nicht.

weiterlesen

textunes bringt Android-App, verschenkt Koran/Bibel

textunesDas Berliner Startup textunes erweitert seinen Wirkungskreis über iOS-Geräte hinaus. Die bislang nur mit iPad, iPhone und iPod Touch nutzbare Lese- und Shoppingapp des Unternehmens steht ab sofort zum Gratis-Download im Android Market bereit, womit nun auch auf Smartphones und Tablets mit dem Google-Betriebssystem mobil mit textunes  geschmökert werden kann.

weiterlesen

Social Reading Plattform Copia geht live

copia2Erst seit wenigen Stunden als ‚Public Beta‘ online, möchte TheCopia.com nichts weniger als das elektronische Lesen revolutionieren. „The Future Of eReading“ geschieht demnach zum einen auf der Online-Plattform, zum anderen mittels Apps auf Windows- oder Mac-Desktop sowie auf dem iPad und vollzieht sich natürlich höchst vernetzt; einige spannende Gratis-eBooks versüßen den Einstieg.

weiterlesen

Gratis SciFi Sammelband von Intel

ueber-morgenDer Chiphersteller Intel betritt (vergleichsweise) neue Pfade beim Bestreben, sich und seinen Tätigkeitsbereich positiv in Szene zu setzen. Das Unternehmen veröffentlichte heute einen kostenlosen Sammelband mit vier fiktionalen Sciene Fiction Kurzgeschichten, denen allesamt bei Intel entwickelte beziehungsweise in Entwicklung befindliche Technologien zugrunde liegen. Beim Einkauf der Autoren haben sich die Kalifornier nicht lumpen lassen.

weiterlesen

Ciando: Gratis eBooks zur Buchmesse

345133352x_kIm vergangenen Jahr stellte der Online-Händler Libreka an jedem Buchmesse-Tag ein anderes eBook zum kostenlosen Download – aufgrund des exzellenten Sortiments (unter anderem gab es ‚Atemschaukel‘ von der damals jüngst Nobelpreis-prämierten Herta Müller) wurde die Aktion ein voller PR-Erfolg. Zur vor der Tür stehenden Buchmesse 2010 kopiert nun Ciando die „Download Days“, hat ebenfalls ein lesenswertes Angebot zusammen gestellt.

weiterlesen

PaperC wird (ein bisschen mehr) kostenpflichtig

180x110_papercNeues von PaperC, dem Shootingstar unter den deutschen eBook-Startups: Nachdem über die Plattform inzwischen mehrere Tausend Sachbücher von Dutzenden Verlagshäusern kostenlos online gelesen werden können und sich die Leipziger auch über Venture Capital nicht beklagen dürfen, geht es nun ans Geldverdienen. Mit dem bisherigen ausgezeichneten Geschäftsmodell – kostenpflichtiges „Kopieren“ einzelner Seiten bei ungrenztem Gratis-Zugriff für alle angemeldete Nutzer – scheint man dabei allerdings doch nicht weit (genug) zu kommen.

weiterlesen