Skip to main content

Kaufen

eBook Flatrate bei Gabler

eflatDie Fachverlage erweisen sich einmal mehr als Innovationsmotor im Geschäft mit digitaler Literatur. Der Wiesbander Gabler Verlag hat Deutschlands erste eBook Flatrate an den Start gebracht, die diesen Namen auch wirklich verdient.

Genau genommen handelt es sich sogar um zwei sogenannte eFlatrates, die der Spezialist für Wirtschaftsliteratur offeriert. Das vielfältige Angebot wurde in zwei Cluster ("eBibliotheken") Marketing | Vertrieb und Steuern | Rechnungswesen | Wirtschaftsrecht unterteilt, die getrennt voneinander abonniert werden können. Die Bezugspreise sind zielgruppengerecht-  und damit keine Schnäppchen.

weiterlesen

Ectaco jetBook auf 149 Euro reduziert

ectaco1Mit einer unkonventionellen Verkaufsaktion holt sich das New Yorker Unternehmen Ectaco die Preisführerschaft auf dem deutschen eReader-Markt. Das Ectaco jetBook – Listenpreis 269 Euro – ist ab sofort für 149 Euro erhältlich.

Damit liegt das 5″ Lesegerät mit reflektivem TFT-Display 30 Euro unter dem günstigsten E-Ink Device, dem Sony Reader PRS-505 (180 Euro bei BOL mit 10%-Gutschein Cineplex, gültig bis 31.12.2009).

weiterlesen

Sony Reader Touch Edition Verkaufsstart

prs-600r2_lgMit noch einmal neun Tagen Verspätung gegenüber der ursprünglichen Verlautbarung kommt heute der Sony Reader PRS-600 – Rufname "Touch Edition" – in den deutschen Handel (etwa bei unseren holländischen Nachbarn gibt es das Modell schon seit fast zwei Monaten). Der Sechs-Zoller mit berührungsempfindlichem Bildschirm ist ab sofort in den Filialen von u.a. Thalia und Hugendubel sowie (mit etwas Geschick) in Elektronikmärkten der Metro-Gruppe zu finden.

Hier wie versandkostenfrei online bestellt kostet das Lesegerät 299 Euro, das bedeutet inzwischen ganze 100 Euro Aufschlag zum weiterhin erhältlichen "Vormodell" Sony Reader PRS-505. Auch sonst hat der hierzulande in schwarz und silber erhältliche PRS-600 (im Ausland gibt es auch eine rote Ausführung) keinen leichten Stand .

weiterlesen

Amazon Kindle 2 auf 259 US-Dollar reduziert

Amazon-Kindle-2-01.jpgNur drei Tage nach dem Verkaufsstart vom Kindle 2 international senkt Amazon bereits die Preise. Der bislang für 279 US-Dollar (vor)bestellbare Sechs-Zoller ist ab sofort für 259 US-Dollar zu haben, liegt damit preislich nun auf einem Niveau mit dem für den US-Markt bestimmten Lesegerät.

Wer den Kindle 2 international jüngst noch zum "alten" Preis geordert hat, bekam in den vergangenen Stunden Post von Amazon. Die 20 US-Dollar Preisdifferenz erstatten die Amerikaner zeitnah als Gutschrift auf dem Kundenkonto, können also zum drahtlosen eBook-Shopping eingesetzt werden.

weiterlesen

[Update] 10 Euro (eBook-)Gutschein bei buch.de

100551917_7c6ba95e80Aufgrund der (derzeit noch) auch auf digitale Literatur angewandten Buchpreisbindung lassen sich beim eBook-Kauf momentan leider nur selten Schnäppchen machen. Neben Sonderaktionen bieten vor allem Gutscheine die Möglichkeit zum Geld sparen.

Einen solchen Gutschein bietet momentan (und wohl nur für kurze Zeit) die Computerbild an. 50.000 Gutscheincodes zu 10 Euro für den Einkauf bei buch.de verschenkt das Springer-Blatt. Besonders attraktiv: Für die Nutzung der Gutscheine gibt es keinen Mindestbestellwert.

weiterlesen

eReader ein beliebtes Weihnachtsgeschenk ’09?

weihnachtsbaum"Elektronische Lesegeräte könnten dieses Jahr das heißeste Weihnachtsgeschenk werden", spekuliert die Nachrichtenagentur Reuters unter Verweis auf immer neue Releases und starke Wachstumszahlen. In diesem Jahr sollen weltweit rund fünf Millionen eReader abgesetzt werden; 2008 war es gerade einmal eine Million.

Forrester Research geht in einem gestern publizierten Report sogar von drei Millionen verkauften Lesegeräten alleine in den USA aus – 30% davon in den Monaten November und Dezember. Die Zahlen relativieren sich allerdings ein wenig beim Blick auf andere Devices: Zum Beispiel prognostizieren Analysten für 2009 weltweit 225 Millionen verkaufte MP3-Player.

weiterlesen

Amazon Kindle 2 kommt nach Deutschland

Es ist der nicht mehr für möglich gehaltene große Wurf: Amazon bringt sein bislang nur in den USA erhältliches (und höchst erfolgreiches) eBook Lesegerät Amazon Kindle 2 auf einen Schlag in über 100 Länder – inklusive Deutschland. Auch das Whispernet, über das 272.000 digitale Bücher und Zeitungen (unter anderem Wirtschaftswoche, Handelsblatt, FAZ) direkt auf den Sechs-Zoller kommen, wird hierzulande ohne Übertragungskosten (aber mit 2$ Roaming-Zuschlag zu jedem eBook) nutzbar sein.

weiterlesen

Thalia: Gebrauchte Sony Reader für 179 Euro

41wlWoKLOTL._SS400_.jpgBevor Sony Anfang März seinen Sony Reader PRS-505 auf den deutschen Markt brachte, ließ der Elektronikspezialist umfangreiche Verkäuferschulungen im stationären Handel durchführen. Auch die eher wenig technikaffinen Mitarbeiter in den 300 Thalia-Buchhandlungen sollten Fragen zu eReader und eBooks kompetent beantworten können.

Ein halbes Jahr nach der Markteinführung – in der Zwischenzeit wurde das Lesegerät deutlich reduziert und der Vertrieb auf Elektronikmärkte ausgeweitet – trennt sich Thalia nun von den Schulungsgeräten. Für noch eReader-lose ergibt es dabei ein interessantes Angebot.

weiterlesen