Skip to main content

mobile

Amazon.de will Mobilfunkanbieter werden

Auch wenn das erste hauseigene Smartphone, das Fire Phone, ein kostspieliger Mega-Flop war, hat Amazon den milliardenschweren Mobilfunkmarkt offenbar noch nicht abgeschrieben. Einem Zeitungsbericht zufolge will der Konzern bald ein eigenes Mobilfunk-Produkt anbieten. Hardware- und vor allem Content-Bundles dürften folgen.

weiterlesen

Bastei Lübbe launcht Geschichten-App Oolipo

Die multimediale Geschichten-App Oolipo aus dem Hause Bastei Lübbe ist jetzt offiziell verfügbar – mit einem knappen Jahr Verspätung und völlig anders als ursprünglich geplant. Zum Start warten ein Dutzend aufwändig aufbereitete Geschichten auf Lesefreunde, die sich im Vergleich zu konventioneller Lektüre definitiv umgewöhnen müssen.

weiterlesen

Popslate ist pleite – kein neues E-Ink-Display fürs iPhone

Mehr als 1,1 Millionen US-Dollar sammelte Popslate bei einer Crowdfunding-Kampagne auf indiegogo.com für die Entwicklung des smarten E-Ink-Bildschirms Popslate 2 für das iPhone ein. Obwohl das Funding-Ziel um ein Vielfaches überschritten wurde, ist das US-Startup nun pleite und tausende Vorbesteller gehen leer aus. Der Ball liegt nun bei Google, Microsoft & Co. . 

weiterlesen

Deutscher Amazon Echo liest Kindle Books auch

Amazon Echo ist derzeit wohl das wichtigste Hardware-Projekt des weltgrößten Online-Händlers. Seit einem guten Monat ist der intelligente WLAN-Lautsprecher auch in Deutschland zu haben und bekam jetzt per Firmware Update eine spannende neue Funktion spendiert. Die künstliche Intelligenz Alexa liest jetzt auch deutschsprachige eBooks vor – womit sich Amazon ein weiteres Mal selbst Konkurrenz macht.

weiterlesen

Neues von E-Ink: Bildschirme für Rucksäcke und Schreibtafeln

Auf der weltweit wichtigsten Elektronikmesse, der CES in Las Vegas, werden, werden derzeit unzählige neuartige Produkte von der intelligenten Haarbürste über konventionelle Notebooks und Smartphones bis hin zum (zigsten) Virtual-Reality-Headset vorgestellt. Auch E-Ink-Panels gibt es an einigen Messeständen zu sehen, und auch hier sind die Anwendungsbereiche höchst verschieden.

weiterlesen

Aldi Life: eBooks vom Discounter

Der deutsche E-Reading-Markt bekommt dauerhaft einen namhaften Zuwachs. Deutschlands größter Lebensmittel-Discounter Aldi verkauft vom 20. Oktober an auch eBooks, mehr als eine Million Titel wird es im hauseigenen Online Store geben. Zeitgleich wird ein “Lese-Tablet” mit einer ungewöhnlichen Funktion ins Aktionssortiment aufgenommen.

weiterlesen