Skip to main content

Software

eBook-Editor Sigil ist am Ende

Sigil, ein vielgenutztes Open-Source-Tool zur Erstellung von eBooks im epub-Format, wird nicht mehr weiterentwickelt. Schon im letzten Herbst erklärte der Projektleiter, Sigil werde momentan "künstlich am Leben erhalten". Weil sich bis jetzt keine weiteren Entwickler fanden, ist der visuelle Editor nach fünf Jahren am Ende seiner Entwicklung angelangt.

weiterlesen

eBooks auf dem iPad: Lese-Apps im Test

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von iPad-Apps, mit denen sich kommerzielle eBooks lesen lassen. Das ist einerseits erfreulich, wirft aber andererseits auch eine Frage auf: Welche Lese-App ist die beste? Wir haben die wichtigsten Anwendungen angetestet.

weiterlesen

News und Online-Artikel auf dem eBook Reader lesen mit Calibre [Anleitung]

Im deutschen Kindle-Store konnten sich Zeitungen und Zeitschriften bislang nicht wirklich durchsetzen – auch Jahre nach dem Start ist das Angebot noch immer sehr überschaubar. Glücklicherweise ist es nicht schwer, regelmäßig automatisch aktuelle Nachrichten vom Netz auf den eigenen eBook Reader zu bekommen. Nutzer der eBook-Verwaltungssoftware Calibre brauchen nur ein paar Minuten für die nötigen Einstellungen.

weiterlesen