Skip to main content

Monatsarchive: März 2010

iBooks: 20-30 Kategorien inkl. Erotik?

ibooks1Der US-Vorverkauf läuft: Seit wenigen Stunden lässt sich das iPad auf apple.com pre-ordern, die Auslieferung erfolgt am 3. April. Ab Ende April ist das Apple Tablet dann auch (zu immer noch unbekannten Preisen) hierzulande erhältlich. Vorerst nicht an Bord ist bei deutschen iPads der Apple iBookstore, zu dessen Struktur nun erstmals detailliertere Informationen aufgetaucht sind.

weiterlesen

Ein Jahr Sony Reader in Deutschland

0d4e92b7-cb4e-468b-b44f-8f316dd1f1ea.jpgKindergeburtstag in Berlin: Sony Deutschland kann heute den 1. Jahrestag seiner Präsenz auf dem hiesigen eBook Reader Markt begießen. Am 11. März 2009 – einen Tag vor der Leizpiger Buchmesse –  kam der Sony Reader PRS-505 zum Preis von 299 Euro in den deutschen Handel, war vom Start weg unter anderem in den damals 231 deutschen Thalia-Filialen und bei buch.de zu haben. Anfang September gesellten sich dann die Elektronikmärkte von Metro (MediaMarkt, Saturn) zur Gruppe der Vertriebspartner.

weiterlesen

Pixel Qi Einbau-Kits ab Sommer

kindle_3qi_detail-155134839Spätestens seit der Consumer Electronics Show mit Spannung erwartet werden 3qi Displays von Pixel Qi, die einen konventionellen LCD-Bildschirm per Knopfdruck in einen E-Paper Bildschirm (ohne Hintergrundbeleuchtung, mit 4x höherer Auflösung) verwandeln. Anfang Januar wurde ein erstes Tablet mit einem solchen Dual Mode Display vorgestellt, Verträge mit weiteren (auch namhaften) Herstellern sollen bereits unterzeichnet sein.

weiterlesen

USA: Sony Reader nicht mehr gefragt

0d4e92b7-cb4e-468b-b44f-8f316dd1f1ea.jpgIn Deutschland (und wohl auch Europa insgesamt) klarer Marktführer, hat es Sony auf dem boomenden nordamerikanischen Markt für elektronische Lesegeräte zunehmend schwer. Während sich der Elektronikkonzern in 2009 mit geschätzten 30% Umsatzanteil noch einigermaßen behaupten konnte, sieht es  für die nähere Zukunft zappenduster aus. Das legt eine jüngst publizierte Studie nahe.

weiterlesen

Wieviel (und wen) eBooks wirklich kosten

nook_front-viewIn den USA rumort es kräftig an der eBook-Front; die Publisher wollen höhere Preise. Im Zuge des angekündigten Markteintritt von Apple rebellierte bereits ein Großverlag gegen Amazons pauschale $9,99-Bepreisung vieler Bestseller, konnte sich erst einmal durchsetzen. Wohl ebenfalls auf Druck aus Verlagshäusern verteuerte Filialist Barnes & Noble viele eBooks im eigenen Store kurz darauf ebenfalls um 30%-60% und verärgerte damit insbesondere seine Nook-Nutzer. Grund genug, die tatsächlichen Kosten und Gewinnmargen von eBooks im Vergleich zu ihren gedruckten Äquivalenten gegenüber zu stellen.

weiterlesen

CeBIT Nachlese: PB, Aiptek, Gigabyte, Onyx…

"Die CeBIT 2010 hat überzeugt": Zufriedene Gesichter gab es bei der Deutschen Messe AG zum gestrigen Ende der 25. Computerschau. 335.000 Besucher sahen sich an fünf Tagen die Angebote von rund 4.100 Ausstellern aus 68 Ländern an, darunter erwartungsgemäß auch den einen oder anderen eBook Reader. Wir lassen die Messe in dieser Hinsicht noch einmal Revue passieren.

weiterlesen

6. "Read an E-Book Week" eingeläutet

rebw10_ad_sony_150x200Heute beginnt die sechste "Read an E-Book Week". Dabei handelt es sich um eine von mehreren Dutzend vorwiegend nordamerikanischen Branchenteilnehmern – Shops, Verlage, Autoren, Dienstleister, eReader-Hersteller – getragene Aktionswoche mit vielen kostenlosen und vergünstigten eBooks, in deren Verlauf die Vorzüge von digitalem Lesen angepriesen werden. Auch für deutsche Lesefreunde gibt es einiges zu sehen und zu laden.

weiterlesen

Neue Specs, Bilder zum Microsoft Courier

03-05-10courier2Still war es in den vergangenen Monaten um den Microsoft Courier geworden. Microsofts Dual Screen Lese- und Schreibgerät, von dem im Herbst diverse Fotos und Projektstudien zirkulierten, geriet infolge des Hypes um das iPad und spannende Produktvorstellungen auf der Consumer Electronics Show nahezu in Vergessenheit. Mit offenbar gezielt lancierten neuen Specs und Abbildungen möchte sich das Unternehmen nun wieder ins Gespräch bringen.

weiterlesen