Skip to main content

Monatsarchive: März 2014

Ein Jahr Tolino-Allianz: Strauchelnder Hoffnungsträger

Im März 2013 bildete sich eine einzigartige Allianz aus untereinander konkurrierenden Buchhandelsketten und der Deutschen Telekom, um der Kindle-Dominanz im hiesigen E-Book-Geschäft etwas entgegenzusetzen. Ein Jahr später fällt das Bild gespalten aus. Nach Anlaufschwierigkeiten hat die Tolino-Allianz Amazon dank konkurrenzfähiger Hardware und aggressivem Marketing tatsächlich Marktanteile abnehmen können, allerdings zu einem hohen Preis.

weiterlesen

Readmill macht dicht: „Wir sind gescheitert“

Das mit großen Ambitionen angetretene Social-Reading-Startup Readmill geht in drei Monaten vom Netz. Die schon vorab durchgesickerte Übernahme des Teams durch Dropbox wurde vom Berliner Startup am Freitagabend bestätigt, am gestrigen Sonntag wurden dann alle Nutzer per Newsletter über das nahe Ende in Kenntnis gesetzt. In ihrem „Epilog“ gehen die beiden Gründer erstaunlich offen mit der Einstellung des Dienstes um – ein Fingerzeig auch für ähnlich gelagerte Unternehmen.

weiterlesen

eBook Tipps zum Wochenende

Die Kindle Deals der Woche halten unter anderem einen Thriller für 1,99 Euro und einen 50 Jahre alten DDR-Roman bereit. Außerdem preisreduziert ist der erste Teil einer All-Age-Fantasy-Reihe sowie ein historischer Kriminalroman im Amsterdam des 17. Jahrhunderts. Gratis gibt es ein Familiendrama und einen Krimi.

weiterlesen

E-Book-Flatrate readfy sammelt 500.000 Euro ein

Der Düsseldorfer E-Book-Flatrate-Anbieter readfy hat sein Crowdfunding am gestrigen Montag erfolgreich abgeschlossen. Innerhalb von fünf Wochen sammelte readfy über die Plattform Companisto den vordefinierten Maximalbetrag von 500.000 Euro ein, womit jetzt 33,3% der Unternehmensanteile in der Hand von exakt 1.363 Kleininvestoren sind. Der Anbieter arbeitet jetzt vor allem an der Erweiterung seines Kataloges.

weiterlesen