Skip to main content

Monatsarchive: Mai 2015

eBook Tipps zur Wochenmitte

Zur Wochenmitte geht es ums Erbe. Der Sohn eines Salzhändlers kämpft um das Vermächtnis seines Vaters, während eine reiche Witwe auf ihre vermeintlichen Enkelin trifft. Außerdem dabei sind ein Serienmörder, der eine Polizistin als letztes Opfer fordert und einige rüstige Rentnerinnen, die sich als Au-pair versuchen.

weiterlesen

5 historische E-Reading-Irrtümer

Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen. Wie viel an dieser Volksweisheit dran ist (die diversen Literaten zugeschrieben wird), illustriert auch in Blick in den E-Reading-Kosmos. So müsste der Artikel älteren Vorhersagen zufolge wahlweise entweder auf eBook Readern oder Tablets gelesen werden, er müsste multimedial angereichert sein – und er müsste Geld kosten.

weiterlesen

eBook Tipps zum Wochenstart

Zum Wochenstart geht es um geheime Schlüssel, Amazonen und einen Geist, der nach seinen eigenen Todesumständen forscht. Außerdem dabei: Die ergreifende und aufwühlende Geschichte einer jungen Frau, die von ihrem Stiefvater missbraucht wurde. Oben drauf gibt es zwei kostenlose Krimis mit zusammen über 600 Seiten.

weiterlesen

Leserunde: Japan-Thriller „Tokio Kill“

Keine Spur von „Lost in Translation“: Als der US-Amerikaner Jim Brodie mitten in Tokio eine Detektei übernimmt, ist er bereits bestens vertraut mit Land und Kultur. Sein erster Fall konfrontiert den Ermittler mit einem schwarzen Kapitel der japanischen Geschichte und birgt viel politische Brisanz. Wir haben vom 11. Mai im Heyne-Verlag erscheinenden Thriller 25 Frei-Exemplare für eine Leserunde bereitgestellt bekommen.

weiterlesen