Skip to main content

Amazon soll E-Book-Verleih planen

Der Online-Händler akquiriert derzeit Inhalte für ein “Netflix für E-Books”, heißt es in einem Zeitungsbericht. Viele Verlage sollen von der Idee allerdings wenig angetan sein.

<Weiterlesen bei heise online>

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Chris 16. September 2011 um 11:47

Gerade für Studenten könnte das eine sehr interessante Perspektive sein! Fachliteratur ist verflucht teuer und sperrig, und meistens benutzt man sie eh nur ein mal.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*