Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenende

night schoolBei den Kindle Deals der Woche ist wieder einmal wenig für Zartbesaitete dabei. Die kommen bei einem der berüchtigten Liebesromane des Cora-Verlags auf ihre Kosten, den es derzeit kostenlos gibt – ebenso wie eine Textsammlung zu den Protesten in der Türkei.

Mit Abstand bekanntester Kindle Deal ist der zweite Teil der höchst populären Jugendbuchreihe Night School. Auch der Schnäppchenfaktor ist hier am größten – als Print kostet das erst im Februar erschienene Buch 18 Euro, als Kindle Deal gerade einmal 3 Euro. Vom Cover sollte man sich nicht in die Irre führen lassen: Es handelt sich um das komplette Buch, in dem sich eine Leseprobe des ersten Teils befindet. Der Kindle Deal kommt nicht von ungefähr: In zwei Wochen erscheint der dritte Night-School-Teil, für den der Oetinger Verlag mit dieser Rabattaktion trommeln will.

Überhaupt nicht kindgerecht geht es im Thriller Das Grauen zu, bei dem sich der Titel durchaus auf das recht photoshoppige Cover beziehen könnte. Und Tag der Vergeltung (Spielort: Israel) beginnt mit der Beschreibung einer Vergewaltigung, womit auch dieses Buch zweifelsfrei in die Schublade “harte Kost” gehört. Im krassen Kontrast dazu steht der vierte Kindle Deal, ein historischer Roman: Das geschilderte Das Duell der Astronomen dreht sich auch um das Herz einer Frau.

Mit einem ähnlichen Setting wartet Ein skandalöser Kuss aus dem Cora Verlag auf, dessen Werke durchweg in dem “Kunden-kauften-auch”-Listen von Rosamunde-Pilcher-Romanen stehen könnten. Das eBook gibt es derzeit kostenlos bei Amazon.de, das epub lässt sich etwa bei pageplace laden.

Ein auch strukturell interessantes Buchprojekt ist Gezi Bleibt. Es gehört zu den ersten Veröffentlichungen des mikrotext-Verlags, der sich (wie viele andere Neugründen auch) auf die Publikation eher kurzer Digital-Inhalte spezialisiert hat. Das eBook zu den Protesten im türkischen Gezi-Park, unter anderem mit einem kurzen Text der Grünen-Vorsitzenden Claudia Roth, gibt es derzeit zum gratis Download als epub ohne DRM. Randnotiz: Die Seitenangabe (“ca. 200 Seiten”) – ist maßlos übertrieben, tatsächlich handelt es sich um knapp 60 Seiten. Laut Verlagsseite bezieht sich die Angabe auf Smartphone-Displays, was doch eine zweifelhafte “Währung” ist – genauso gut könnte man “ca. 800 Seiten (bei Schriftgröße 60)” schreiben.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Pommes 30. August 2013 um 19:58

Es gibt auch ein neues Storybundle:
http://storybundle.com/

Diesmal Fantasy & Science Fiction aus dem Bereich “Young Adult” (Jugendliteratur).
Mindestpreis ist 3$, ab 10$ gibt es zwei Extra-Bücher.

Antworten

Bernd 30. August 2013 um 20:02

Der vierte KINDLE-Deal (Das Duell der Astronomen) ist keiner! Zum gleichen Preis ist das Buch bei der Dreifaltigkeit (Thalia, Hugendubel, Weltbild) erhältlich. Es lohnt also immer links und rechts zu schauen und vor allem die TOLINO Allianz schläft nie!
Ich bin seit kurzem ebenfalls TOLINO-Besitzer. Ich konnte es mir nicht verkneifen, meinen uralt OYO einzutauschen und bin bisher sehr zufrieden. Die Tauschaktion wurde übrigens verlängert bis zum 5.9.13.

Antworten

Johannes Haupt 31. August 2013 um 09:10

@Bernd Es gibt alle Kindle Deals auch in anderen Shop (außer bei nur von Amazon verlegten eBooks). Nennt sich Buchpreisbindung ;-) Die anderen Anbieter haben aus verschiedenen Gründen (vor allem lahmes Prozessmanagment) aber häufig erst verzögert den niedrigeren Preis.
Abgesehen davon: Die Mitglieder der Tolino-Allianz haben jahrelang geschlafen, sonst gäbe es sie nämlich gar nicht (sondern erfolgreiche einzelne Projekte).

Ciao
Johannes

Antworten

Nikola Richter 2. September 2013 um 13:22

Das mit den Seitenangabe ist so eine Sache. Die Shops rechnen das jeder selbst um, also steht nun bei Amazon 55 Seiten. Auf der mikrotext-Webseite steht die Angabe fürs Smartphone inklusive des “ca.”: Circa 200 Seiten, weil mir schon bewusst ist, dass die Seitenzahlangabe für Digitalbooks sehr relativ ist. Am besten wäre es, wenn wir einfach die Zeichenzahl angeben! Aber das sieht dann auch maßlos aus. :)

Antworten

LiesBett 10. Oktober 2013 um 00:38

Apropos “Ein skandalöser Kuss”: Kostenlose Angebote sind ja schön und gut. Aber dann sollte wenigstens der DRM-Schutz raus sein. Ich kann das Buch “Ein skandalöser Kuss”, das als acsm-Datei heruntergeladen werden muss, nicht öffnen ohne tausenderlei Registrierungen; ich lese derzeit auf Handy und PC ebooks, aber so eine Ausspioniererei geht mir wirklich langsam auf die Nerven. Auch bei den bei Weltbild gekauften ebooks landet erstmal alles in einer sogenannnten Cloud, wo man sich – ach ja – registrieren muss. Was soll das? Was ich bezahlt habe, gehört mir und damit sollte ich tun können, was zum Geier ich will. So, das war übers Ziel hinausgeschossen, doch das musste ich loswerden ;-)

Antworten

eBook Tipps zum Wochenende » lesen.net 16. Mai 2014 um 17:45

[…] bei eBook.de) ist eine All-Age-Mystery-Reihe, deren erster Teil diesmal verbilligt ist. Teil 2 war schon 2013 ein Kindle Deal (später sogar einer des Jahres). Sowohl “Flowertown” als auch “Night School […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*