Skip to main content

Erste deutsche „E-Book-Messe“ im Juni in Berlin

Kurz vor der Leipziger Buchmesse kündigen drei Berliner Digital-Verlage die gemeinsame Organisation der ersten deutschen E-Book-Messe an. Mit konventionellen Messen mit tausenden Ausstellern und Hunderttausenden Besuchern soll die Electric Book Fair aber wenig gemein haben, nicht einmal Stände gibt es.

Die E-Book-Verlage mikrotext, shelff und Frohmann sowie eine unabhängige Kommunikationsdesignerin wollen am 21. Juni die erste Electric Book Fair ausrichten, Veranstaltungsort ist das Konferenzzentrum Supermarkt in Berlin-Mitte. Die Wahl der Location lässt es schon erahnen: Das Format lehnt sich eher an Konferenzen wie das eBook Camp an als an große Publikumsmessen.

Mit diesen Großveranstaltungen – insbesondere mit der Leipziger Buchmesse – hat man aber das Ziel gemein, Privatbesucher (und Journalisten) anzuziehen und für digitale Literatur zu begeistern. Im Gespräch mit dem Börsenblatt führt mikrotext-Verlegerin Nikola Richter aus, bei Digital-Verlagen würden in der Regel nur die technischen Innovationen betrachtet, anstatt auf die Inhalte zu schauen. Auf der Electronic Book Fair soll genau das passieren.

„Buchtische“ plus Konferenz

Neben Digital-Verlagen könnten sich auch tradierte Publisher als Aussteller bewerben und ihre Programme und anderem an „über einen großen Raum verteilte(n) Tische(n)“ dem Publikum näher bringen. Parallel soll es eine Konferenz mit Experten-Austausch gehen. Dass dieser Spagat zwischen Fachbesucherkonferenz und Buchausstellung für Leser gelingt, ist entscheidend für den Erfolg der Veranstaltung. Aktuell ist das Potenzial noch nicht abzuschätzen, das Projekt befindet sich offensichtlich ganz am Anfang – die Homepage der Electronic Book Fair besteht aktuell im Wesentlichen aus einem Newsletterschlitz und aus einer Stellenausschreibung nach jemandem, der der Messe ein Logo gestaltet.

<Bildnachweis: Foto von der Frankfurter Buchmesse>

Ähnliche Beiträge


Kommentare


5. März 2014: PM Electric Book Fair am 21. Juni 2014 — mikrotext 7. März 2014 um 11:01

[…] Börsenblatt am 6. März 2014 Berlin: Erste Electric Book Fair im Juni, BuchMarkt am 6. März 2014 Erste deutsche “E-Book-Messe” im Juni in Berlin, Lesen.net am 6. März […]

Antworten

Electric Book Fair 2014 | Jo's truth 30. Dezember 2015 um 08:03

[…] lesen.net findet sich zu der ersten deutschen E-Book-Messe ebenfalls ein Arikel. Mal schauen, was aus diesem […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*