Skip to main content

Lesezeichen 2016, Q3: Kindle Blog, Harry Potter 8, Thalia, Stylus für eBook Reader

Weiter geht es mit unserem Blick zurück aufs E-Reading-Jahr 2016. In den Monaten Juli bis September machte Amazon sein offizielles deutsches Kindle Blog dicht und musste allzu stark gephotoshoppte Kindle-Produktbilder von seiner Plattform nehmen, derweil wechselte der hiesige Buchhandelsrivale Thalia den Besitzer. Und Zauberlehrling Harry Potter sorgte erst für einen gewaltigen Hype und dann für vielfache Ernüchterung.

Offizielles deutsches Kindle-Blog geht vom Netz

Schon gewusst? Amazon.de betreibt seit mehr als 5 Jahren ein eigenes Buchblog. Wer bislang noch nicht auf “Kindle Post” gestoßen ist, hat nun allerdings nicht mehr viel Zeit für einen Überblick, denn das Blog verschwindet in den nächsten Tagen im Daten-Nirvana.

Thalia wechselt den Besitzer: Herder übernimmt

Deutschlands führende Buchhandelskette ist ab sofort in der Hand eines Verlages. Wie Thalia am heutigen Montag bekannt gab, hat ein von der Verlegerfamilie Herder (Herder Verlag) angeführtes Konsortium die Mehrheit am Unternehmen übernommen. Die Konsequenzen dürften weitreichend sein.

Stylus für eBook Reader: Nützlich oder Schnickschnack?

Alle aktuellen eBook Reader verfügen über einen berührungsempfindlichen Bildschirm, und alle eBook Reader bieten umfangreiche Zusatz-Funktionen innerhalb von Texten. Deren exakte Bedienung mit Fingern eine Herausforderung sein kann. Lässt sich der Nutzwert von Kindle, Tolino & Co. mit einem dazugekauften Stylus tatsächlich erhöhen?

Nach Kritikwelle: Amazon ändert Kindle-Produktbilder

Wie alle anderen Anbieter auch wollen auch Hersteller dedizierter Lesegeräte Produkte auf PR-Abbildungen im besten Licht erscheinen lassen. Dazu wird seit jeher kräftig in die Photoshop-Trickkiste gegriffen, vor allem beim Display. Amazon hat den Bogen bei seinem neuen Kindle (2016) nun allerdings überspannt und rudert gewaltig zurück.

Wird Harry Potter 8 das meist-umgetauschte Buch des Jahres?

An diesem Sonntag ist es endlich so weit, 9 Jahre nach dem letzten Harry-Potter-Band wird die Saga mit “”Harry Potter and the Cursed Child” (…und das verwunschene Kind) fortgesetzt. Teil 8 ist schon vor dem Erscheinen ein Bestseller und wird auf zahlreichen Mitternachtspartys zelebriert – wo sich allerdings Ernüchterung breitmachen könnte.

Popslate 2: Extra E-Ink-Bildschirm fürs iPhone

Hüllen und Cases für die aktuellen iPhone-Modelle gibt es viele, aber wohl kein Accessoire ist so funktionsreich wie der Popslate 2. Das Case erweitert die iPhone-Rückseite um einen gebogenen E-Ink-Bildschirm nebst Touch-Buttons, worauf neben Statusinformationen auch eBooks angezeigt werden können. Die Resonanz ist enorm.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden

Zum Thema: Lesezeichen 2016, Q3: Kindle Blog, Harry Potter 8, Thalia, Stylus für eBook Reader