Skip to main content

Massive Probleme bei Adobe: Registrierung und Login nicht möglich

Käufer DRM-geschützter E-Books müssen sich aktuell mal wieder gedulden. Weltweit ist weder die Registrierung einer neuen Adobe-ID noch der Login möglich. Es ist nicht das erste mal, dass der Adobe-Kopierschutz ehrliche E-Book-Käufer vor Probleme stellt.

Seit inzwischen zwölf Stunden gibt es beim Besuch der Registrierungs- und Login-Seite von Adobe eine Fehlermeldung. Betroffen sind Kunden, die sich eine Adobe-ID zur Legitimierung von E-Book-Käufen anlegen wollen, aber auch alle Nutzer der Adobe Creative Cloud (Photoshop & Co.). Über Twitter und eine Status-Seite informiert Adobe darüber, die Vorfälle würden derzeit untersucht.

epub-Leser sind durch Adobe längst Leid gewohnt. Zuletzt fielen im vergangenen Dezember für ein ganzes Wochenende die Lizenz-Server von Adobe aus, womit sich gekaufte E-Books nicht authentifizieren ließen. „Dank“ einer Sicherheitslücke, die Adobe nur zögerlich kommunizierte, wurden schon im Oktober 2013 sämtliche Nutzer dazu angehalten, ihre Passwörter zu ändern. Und Anfang dieses Jahres hielt ein neuer „unknackbarer“ Adobe-Kopierschutz, der ältere eBook Reader potenziell unbrauchbar macht, die Leserschaft in Atem.

Wesentlicher Profiteur von den Problemen des Software-Unternehmen ist wohl Amazon. Zwar sorgte auch der Online-Händler in der Vergangenheit für negative Schlagzeilen im Zusammenhang mit seinem DRM (etwa durch Fernlöschungen), in Sachen Registrierung und Synchronisation ist das Prozedere bei Amazon aber um ein Vielfaches einfacher und stabiler.

<Bildnachweis: Error von Shutterstock>

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Massive Probleme bei Adobe… | OnleiheVerbundHessen 16. Mai 2014 um 08:13

[…] Einen Bericht über die Adobe Probleme gibt es bei lesen.net. […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*