Skip to main content

Kindle (2016)

Der Kindle (2016) ist die sechste eBook-Reader-Generation der Kindle-Familie. Zum Preis von 69 Euro ist der Kindle das Einstiegsmodell von Amazon in die digitale Lesewelt von Amazon und einer der günstigsten eBook Reader überhaupt. Der im Sommer 2016 in den Handel gekommenen Kindle (2016) ist deutlich leichter, schneller und kompakter als das Vormodell.

Kindle (2016): Kompakter eBook Reader zum Einstieg

Kindle (2016)

Kindle (2016)

Wie auch die höherpreisigeren Schwestermodelle Kindle Paperwhite 3Kindle Voyage und Kindle Oasis wird auch neue Kindle komplett über den berührungsempfindlichen Bildschirm bedient. Verbaut ist ein E-Ink-Panel der Pearl-Generation, das im Vergleich zu den Carta-Displays von Paperwhite und Voyage etwas schlechtere Kontraste aufweist. Auch fehlt die integrierte Beleuchtung der teureren Modelle, und die Auflösung fällt mit 800x600px mäßig aus.

Der 190 Gramm leichte Kindle verfügt über 4 Gbyte internen Speicherplatz, der Amazon-typisch nicht erweiterbar ist. eBooks werden entweder mittels USB-Kabel übertragen oder über den Kindle Store bezogen, wo mehrere Millionen kostenpflichtige sowie kostenlose eBooks zur Auswahl stehen. Weil der Kindle keine epub-Dateien liest, ist man beim eBook-Kauf auch weitgehend auf den Kindle Store beschränkt.

Der Kindle ist optional “mit Spezialangeboten” zu haben. Das bedeutet Werbeanzeigen – hauptsächlich für eBooks und Kindle-Zubehör – auf dem Sperrbildschirm sowie im Hauptmenü. Werbeunterbrechungen beim Lesen sind nicht zu befürchten. Die werbefreie Version kostet moderate 10 Euro mehr. Es besteht auch die Möglichkeit, sich nachträglich von der Werbung freizukaufen.

Kindle Paperwhite 3 mit besserem Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Meinungen zum Kindle (2016) gehen auseinander. Auf der Haben-Seite steht der kompakte Form-Faktor, die sehr intuitive Bedienung und die unkomplizierte Anbindung an den besten deutschen eBook Store. Kritiker bemängeln hingegen die mäßige Anzeigequalität aufgrund der fehlenden seitlichen Beleuchtung und des vergleichsweise niedrig auflösenden und kontrastschwachen Bildschirmes. Das in dieser Disziplin wesentlich bessere Schwestermodell Kindle Paperwhite 3 kostet 50 Euro mehr – ein Aufpreis, den leidenschaftliche Lesefreunde nicht bereuen werden.

Meldungen zum Kindle (2016)

Kindle (2016) – Datenblatt

ModellnameKindle (2016)
Maße160 x 115 x 9,1 mm
Gewicht161g
Akkulaufzeit1 Monat (ohne WLAN)
Display6" E-Ink (Pearl-Generation, 16 Graustufen)
Touchscreenja
Auflösung600x800 px (167 ppi)
CPU1 GHz
Speicher intern4 Gbyte SSD
Erweiterbar-
ConnectivityUSB 2.0, WLAN
TextformateKindle (AZW), Kindle Format 8 (AZW3), MOBI, PRC (nativ)
Bildformate-
Audioformate-
Release USAJuli 2016
Release DJuli 2016
Farbenschwarz, weiß
Verkaufspreis (UVP)69/79 Euro (mit/ohne Werbung)

Kindle (2016) – Media


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)