Skip to main content

Die Bärentöterin

100°

Eine Seuche raffte große Teile der Menschheit dahin, Chaos beherrscht die Straßen. In diesem fast schon klassischen dystopischen Szenario macht sich eine junge Frau nach dem Tod ihres besten Freundes auf den Weg ins angebliche gelobte Land. Lange bleibt sie nicht allein. “Authentische Protagonisten, spannende Handlungsstränge und eine durchgängig düstere Atmosphäre verschaffen ein Gänsehaut-Leseerlebnis” (Amazon-Rezensentin). Herausragende 4,6/5 Sterne bei 51 Amazon-Rezensionen.

Die Liste der vergessenen Wünsche

100°

Als ihr Verlobter kurz vor der Hochzeit stirbt, steht Clara vor den Scherben ihrer Lebensplanung. Was ihr aus der Sinnkrise hilft, ist die titelgebende Liste mit Claras Kindheitswünschen, die sie sich vor dem 35. Geburtstag erfüllt haben wollte – und die jetzt abgearbeitet wird. Eher kurzweilige, lebensbejahende Unterhaltung als Drama mit Tiefgang. “Die Geschichte lässt sich dank des leichten Schreibstils und der vielen humorvollen Szenen gut lesen (…) Ein nettes Buch für zwischendurch” (Amazon-Rezesentin).

Kannibalenzeit: Der Fall Jack Unterweger

100°

Spannender Justizbericht über den Prozess gegen Jack Unterweger, der wegen insgesamt 10 ihm zu Last gelegter Morde gleich zweimal zu lebenslanger Haft verurteilt wurde und hinter Gittern zum gefeierten Schriftsteller avancierte. Astrid Wagner ist Rechtsanwältin und verfolgte der Prozess, ist allerdings alles andere als neutral. Die Autorin sagt selbst von sich, verliebt in Unterweger gewesen zu sein, der sich 1994 im Gefängnis das Leben nahm.

Sonntags bei Sophie

100°

Völlig unvermittelt erfährt eine mitten im Leben stehende Frau, dass sie in wenigen Monaten sterben wird. Die ihr verbleibende Zeit will sie so viel wie möglich im Kreise ihrer beiden besten Freundinnen nutzen. Ein großes Ziel hat sie noch. “Es geht um das Loslassen. So traurig das ist, gibt es auch immer wieder fröhliche Momente in diesem Buch. Eine sehr schöne Geschichte” (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,6/5 Sterne bei 94 Amazon-Rezensionen.

Jemand anders

100°

Innerhalb von einem Monat kommt es zu zwei tödlichen Unfällen in einem Fitnessstudio, das vom ehemaligen Franziskanerpater Edgar betrieben wird. Edgar versucht den Unfällen auf den Grund zu gehen – und wird dabei nach und nach von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt. “Kriminaltechnische Ermittlungsarbeit im herkömmlichen Sinne ist hier nicht zu erwarten – die entsprechenden Beamten samt Apparat fehlen. Man vermisst sie nicht! (…) Ein ebenso ungewöhnliches wie nachhaltiges Leseerlebnis” (Amazon-Rezensent).

Herzklopfen in Nimmerland

100°

Wunderschönes modernes Märchen über eine junge Frau, die von ihrem Balkon fällt und von einem fliegenden Jungen aufgefangen wird, der sich selbst Peter Pan nennt. Sie gerät in eine fantastische Welt, will aber eigentlich nur zurück nach London zu ihrer Familie – ein schwieriges Unterfangen. “Eine unglaubliche Story, toll geschrieben und einfach zauberhaft. Lest es einfach, es lohnt sich” (Amazon-Rezensentin). Begeisterte 4,8/5 Sterne bei 121 Amazon-Rezensionen für den ersten Teil einer Dilogie (Zweiteiler).

Alles, was bleibt

100°

Ein leiser und melancholischer Roman über eine Frau, die nach dem Ende einer intensiv geführten Ehe vor den Scherben ihres Lebens steht. “Ein wirklich beeindruckender Roman mit Tiefgang, der tragisch und berührend ist. Die Geschichte eines Neuanfangs, der nicht unbedingt dem Klischee entspricht” (Amazon-Rezensentin). Mit kulinarischem Einschlag und Kochrezepten auf den letzten Seiten.

Die Form des Wassers/Der Hund aus Terracotta

100°

Die ersten beiden Ermittlungsaufgaben des hierzulande inzwischen recht beliebten sizilianischen Commissario Montalbano, den es in Italien auch als TV-Serie gibt. Der witzige wie bissige Kommissar lässt sich auch von der ortstypischen Korruption, Intrigen und mafiösen Strukturen nicht aus der Ruhe bringen. “Wegen der wunderbaren italienischen Stimmung mussten wir Abends erst mal einen großen Topf ‘spaghetti dell’aglio e olio’ kochen” (Amazon-Rezensent zu Die Form des Wassers).

Killer ohne Gnade / Killer ohne Skrupel

100°

Zwei actiongeladene Fälle des toughen New Yorker Ermittlers Jesse Trevellian von Alfred Bekker, der sich als Autor unter anderem etlicher Jerry-Cotton-Bände bestens in diesem Metier auskennt. Einzeln je 2,99 Euro, als Doppelband derzeit gratis. “Eine super spannende Geschichte, für mich sehr flüssig geschrieben. (…) Sehr sympathische und interessante Charaktere” (Amazon-Rezensent zu Killer ohne Skrupel).